Michelin erhöht jetzt doch Reifenpreise

Freitag, 13. Januar 2006 | 0 Kommentare
 

Michelin werde seine Reifenpreise in Europa um 3,5 bis sechs Prozent anheben. Der Konzern begründet diesen Schritt, der während der ersten Jahreshälfte vollzogen werden soll, mit den höheren Rohstoffkosten. Dabei werden Preise für Pkw-Reifen um bis zu 3,5 Prozent erhöht, Lkw-Reifen bis zu vier Prozent (beides im ersten Halbjahr) und Landwirtschaftsreifen um vier Prozent (zum 1.

Juli). Die Preise für EM-Reifen seien bereits im Dezember um sechs Prozent angehoben worden. Noch zum 1.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *