Uniroyal sammelt für ACHSE

Freitag, 9. September 2005 | 0 Kommentare
 

„Die ACHSE möchte Menschen mit seltenen Erkrankungen helfen“, erklärte Eva Luise Köhler, seit März Schirmherrin der gemeinnützigen Organisation, anlässlich der Übergabe einer Uniroyal-Spende in Höhe von 10.000 Euro. „Leider haben seltene Erkrankungen in Deutschland keine ausreichende Lobby.

“ Die Unterstützung durch Uniroyal verhilft der ACHSE zu mehr Öffentlichkeit und ist deshalb eine wichtige und willkommene Hilfe. Uniroyal-Markenbotschafter Alain Prost übergab am Nachmittag des 8. September den Scheck im Bundespräsidialamt an die Gattin des Bundespräsidenten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *