Dunlop Nigeria investiert 40 Millionen Euro

Donnerstag, 8. September 2005 | 0 Kommentare
 

In Nigeria gibt es neben Michelin mit der Dunlop Nigeria plc einen zweiten nationalen Reifenhersteller. Und der hat jetzt ein Investitionsprogramm von etwa 40 Millionen Euro aufgelegt, das vor allem dazu dienen soll, in dem Werk in der Landeshauptstadt Lagos neueste Technologien zur Herstellung von Radialreifen zu errichten, um die Produktion großer Nutzfahrzeugreifen zu erhöhen. Auf den neuen Anlagen sollen jährlich ca.

300.000 Nfz-Reifen hergestellt werden, etwa 200 Jobs werden dabei entstehen..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *