CGS erhält John-Deere-Partnerstatus

Montag, 8. August 2005 | 0 Kommentare
 
Freuten sich über den neuen Status: Matthias Steiner (John Deere), Karsten Paaris (John Deere), Lutz Rose (CGS), James P. Olson (John Deere), Thorsten Bublitz (CGS), Svenja Hoffmeyer (CGS) und Peter Eustachi (John Deere; v.l.n.r.)
Freuten sich über den neuen Status: Matthias Steiner (John Deere), Karsten Paaris (John Deere), Lutz Rose (CGS), James P. Olson (John Deere), Thorsten Bublitz (CGS), Svenja Hoffmeyer (CGS) und Peter Eustachi (John Deere; v.l.n.r.)

„Im Geschäftsjahr 2004 ist es uns erstmalig gelungen, den Partnerstatus des Achieving-Excellence-Programms von den John Deere Werken Mannheim zu erreichen. Achieving Excellence ist ein weltweit im John-Deere-Konzern angewandtes Programm, das eine intensive Zusammenarbeit zwischen Konzern und Lieferanten anstrebt“, schreibt die CGS Reifen Deutschland GmbH. Es diene dem Aufbau einer dauerhaften Partnerschaft, Bildung von Vertrauen und der Unterstützung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *