Diebe greifen „ContiChampionContact“ ab

Mittwoch, 3. August 2005 | 0 Kommentare
 

Unter dem Namen „ContiChampionContact“ produziert Continental einen speziellen „WM-Reifen“ auf Basis des „ContiSportContact 2“, der eine speziell gestaltete Seitenwand mit Fußballmotiven aufweist. Im freien Verkauf ist der Reifen nicht erhältlich, sondern er ist eigentlich nur für Aktionen im Zusammenhang mit dem Marketingkonzept des Herstellers zur Fußball-WM 2006 gedacht. So sollen während des Turniers beispielsweise alle offiziellen WM-Fahrzeuge mit ihm bereift werden.

Zudem sind Verlosungen der Pneus geplant, und auch VIPs sollen den Reifen fahren dürfen. VIP ist aber nun mal nicht jeder und auf das eigene Losglück vertrauen ist anscheinend ebenfalls nicht jedermanns Sache, was unbekannte Täter dazu bewogen hat, eine größere Menge des „ContiChampionContact“ aus dem Korbacher Lager des Reifenherstellers zu stehlen. Das berichtet jedenfalls autoreporter.

net unter Berufung auf Unternehmensaussagen. Wie es weiter heißt, hätten Staatsanwaltschaft sowie Kriminalpolizei die Ermittlungen bereits aufgenommen. Laut Conti sei deshalb jeder dieser Reifen, der im Internet oder bei anderen Quellen angeboten werde, gestohlen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *