Mit Yokohama-Reifen zum Le Mans-Sieg in der GT2-Klasse

Freitag, 24. Juni 2005 | 0 Kommentare
 

Der mit Yokohamas „Advan“-Rennreifen ausgestattete Alex Job Racing Porsche 911 GT3R ist in der Rennklasse LM GT2 als Erster über die Ziellinie gefahren und hat somit insgesamt den zehnten Platz in der 73. Auflage der 24 Stunden von Le Mans belegt. Fahrzeuge mit Advan-Reifen waren in dieser Klasse schon 2000 und 2001 siegreich und standen bis 2004 fünf Mal in Folge auf dem Treppchen.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *