AutoBild Medienpartner des Uniroyal Fun Cup

Donnerstag, 28. April 2005 | 0 Kommentare
 
AutoBild Medienpartner des Uniroyal Fun Cup
AutoBild Medienpartner des Uniroyal Fun Cup

Die Zeitschrift AutoBild stellt zum Fun-Cup-Rennen am 17. und 18. September auf dem Nürburgring ein eigenes Team zusammen – Leserinnen und Leser können sich ab sofort dazu bewerben.

Allerdings werden nicht nur Fahrer gesucht, sondern auch Mechaniker und „Boxenluder“ haben die Chance, sich zu qualifizieren und dabei zu sein. Insgesamt sechs Leser (zwei Fahrer, zwei Mechaniker und zwei „Luder“) können so live beim Renngeschehen dabei sein. Das Blatt will seine Leser durch entsprechende Berichte allerdings auch an den weiteren Rennen des Fun Cup teilhaben lassen.

In Deutschland werden sie am 27. Mai auf dem Sachsenring und am 27./28.

August auf dem EuroSpeedway in der Lausitz gefahren. Die AutoBild-Schwesterpublikationen – AutoBild motorsport, Autotuning, AutoBild test&tuning sowie AutomobilTest – werden demnach ebenfalls Beiträge über die Veranstaltungen drucken, bei denen die an den VW Käfer erinnernden, identischen Fahrzeuge alle mit dem Serienreifen Uniroyal „Rain Sport 1“ ausgerüstet sind. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *