Johanniter Unfallhilfe mit Bridgestone-Winterreifen ausgerüstet

Montag, 11. Oktober 2004 | 0 Kommentare
 

Wie „Autosieger.de“ meldet, wollen Bridgestone und First Stop zusammen mit der Johanniter Unfallhilfe in diesem Monat eine Kooperation umsetzen. Damit die Rettungskräfte schnell und sicher mit ihren Notarztwagen am Unfallort eintreffen, stattet der Reifenhersteller demzufolge bundesweit zahlreiche dieser Fahrzeuge mit dem neuen Winterreifen Bridgestone „Blizzak LM 25“ aus, der im aktuellen ADAC-Winterreifentest als „besonders empfehlenswert“ bewertet wurde – die Umrüstung soll dabei durch First-Stop-Reifenfachhändler erfolgen.

Hintergrund – so der Onlinedienst – seien die zahlreichen Verkehrsunfälle, die in der kalten Jahreszeit verstärkt Notarztwagen der Johanniter als Ersthelfer zum Unfallort auf deutschen Straßen führen würden. Gleichzeitig sollten mit dieser Aktion Autofahrer für die Verwendung von Winterreifen von Anfang Oktober bis in den April hinein sensibilisiert werden..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *