Mehr Polyester-Fasern für asiatische Reifenproduktion

Dienstag, 10. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Der US-Konzern Honeywell hat angekündigt, die Produktion von Verstärkermaterialien aus Polyester-Fasern in dem chinesischen Werk Kaiping, das vor allem für den Bedarf der asiatischen Reifenindustrie fertigt, verdoppeln zu wollen. Die Werkserweiterung soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Honeywell ist das einzige Unternehmen weltweit, das entsprechende Produktionsstätten in Asien, Europa und Nordamerika besitzt; der Mischkonzern ist durch Übernahme von AlliedSignal im Jahre 2000 in dieses Segment gelangt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *