Michelin und IBM vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

Freitag, 12. Dezember 2003 | 0 Kommentare
 

Michelin und IBM haben eine auf acht Jahre angelegte Vereinbarung getroffen, die einen Gesamtumfang von etwa einer Milliarde Euro hat. IBM übernimmt im Rahmen dieses Outsourcing-Projektes das Management und die Pflege der Michelin-IT-Infrastruktur, wobei ca. 600 Michelin-Angestellte, davon rund 400 in Europa, auf die Gehaltsliste des US-Konzerns wechseln.

Die Vereinbarung sei Teil von Michelins Bemühungen, so „Big Blue“, Qualität in allen Bereichen zu erzielen. IBM wird künftig unter anderem für den User-Support, technische Unterstützung, Server, Workstations, PCs, Software und Produktions-Anwendungen verantwortlich sein..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *