Geländewagen brauchen beim Bremsen echte Winterreifen

Dienstag, 9. Dezember 2003 | 0 Kommentare
 

In der ersten Dezemberwoche dieses Jahres prüfte ein halbes Hundert erfahrener Motorjournalisten in einem von Michelin, Renault und Nissan am Timmelsjoch in Österreich veranstalteten Winter-Workshop das Fahr-verhalten verschiedener Automobile und Geländewagen auf schneebedeckter Fahrbahn. Die Auto- und Reifentester verglichen das Leistungsvermögen von ganz neuen und teilweise abgefahrenen Winterreifen, ermittelten das Anfahr- und Bremsvermögen von Off-Road-Fahrzeugen bei der Ausrüstung mit M+S-markierten Ganzjahresreifen und echten Winterreifen, beurteilten die Wintereignung von allradgetriebenen Kompakt-Fahrzeugen mit Sommer- oder Winterreifen und die eines leistungsstarken Sportwagens. Weil alle Tests messtechnisch sehr genau erfasst wurden und die persönlichen Werte der professionellen Autotester zu einem einheitlichen Resultat verdichtet wurden, haben die Ergebnisse eine hohe Aussagekraft.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *