Michelin startet Initiative zur Wirtschaftsförderung

Dienstag, 25. November 2003 | 0 Kommentare
 

Reifenhersteller Michelin geht in Deutschland mit einem Wirtschaftsförderprogramm für mittelständische Betriebe an den Start und hat extra für diesen Zweck die Michelin Development GmbH mit Sitz in Homburg gegründet. Über dieses Tochterunternehmen sollen auch außerhalb der eigenen Werkshallen Arbeitsplätze geschaffen werden – im nächsten Jahr mindestens 75. „Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Wir wollen dazu beitragen, diesen Wirtschaftszweig nachhaltig zu stärken“, erklärt Jürgen Eitel, Geschäftsführer der Michelin Development GmbH, die Beweggründe für diesen Schritt. Kostenlos unterstützen will man im Rahmen des Projektes demnach industrienahe Betriebe oder Existenzgründer in einem Umkreis von 50 Kilometern rund um die Michelin-Standorte Solingen, Bad Kreuznach, Homburg, Trier, Karlsruhe und Bamberg..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *