Vor dem Dax-Aufstieg: Conti-Aktien erreichen Jahreshoch

Freitag, 19. September 2003 | 0 Kommentare
 

Die Continental AG, die ab Montag den Finanzdienstleister MLP im Deutschen Aktienindex ersetzen wird, ist vor der Dax-Neuordnung gefragter denn je. Allein am Freitagmorgen verteuerten sich die Aktien des Automobilzulieferers und Reifenherstellers noch einmal um 1,3 Prozent, so dass sie mit 24,63 Euro ein neues Jahreshoch erreichten. Derzeit werden Conti-Aktien noch im Mittelwerteindex MDax geführt.

Unterdessen meldete das Handelsblatt, dass die Continental die Mehrheit (51 Prozent) an einem Jointventure für Bremskraftverstärker in China übernehmen will. Damit wolle das Unternehmen seine Position auf dem Wachstumsmarkt China weiter ausbauen. Zurzeit führe man entsprechende Gespräche mit dem chinesischen Partner Shanghai Automotive Industry Corp.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *