Flugzeug rast in das Pirelli-Haus in Mailand (Update)

Freitag, 19. April 2002 | 0 Kommentare
 

Ein 67-jähriger Geschäftsmann aus der Schweiz ist gestern mit einem viersitzigen Privatflugzeug in das so bezeichnete 32-stöckige Pirelli-Haus in Mailand gerast. Die genauen Umstände sind immer noch nicht völlig klar. Inzwischen geht man aber eher von einem Unfall als von einem zunächst für möglich gehaltenen Anschlag aus.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *