VRG und Fulda haben die Zusammenarbeit beendet

Freitag, 22. März 2002 | 0 Kommentare
 
VRG-Geschäftsführer Theo Pecher (57)
VRG-Geschäftsführer Theo Pecher (57)

Die VRG hat ihre Gesellschafter mittels Rundbrief dahingehend informiert, die Zusammenarbeit mit den Gummiwerken Fulda beendet zu haben. Richtigerweise ist wohl hinzuzufügen, dass die Gummiwerke Fulda mit den Verhandlungsergebnissen unzufrieden waren und keine strategische Unterstützung der Marke mehr gewährleistet sahen, so dass sie die Zusammenarbeit mit der VRG mit sofortiger Wirkung bereits zuvor aufgekündigt hatten. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *