Mehr Ärger in den USA für Bridgestone?

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Bridgestone steht anscheinend noch mehr Ärger ins Haus. Berichten der Business Week zufolge sind der US-amerikanischen National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) inzwischen rund ein Dutzend Fälle von Mängeln an der Seitenwand von Potenza RE040-Reifen auf dem Audi S4 gemeldet worden. Bei Audi sieht man allerdings keinen Grund zur Beunruhigung, und auch die NHTSA plant keine weitere Untersuchungen in dieser Richtung.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *