Tag: Monika | Andrae

„Digital Communication Award” für Contis Intranet

„Digital Communication Award” für Contis Intranet

Montag, 9. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Nach dem Relaunch seines internen Onlineangebotes zusammen mit der Berliner Agentur ]init[ AG ist Continental der „Digital Communication Award 2017“ in der Kategorie Intranet verliehen worden. Mit dem seit 2011 von der Quadriga-Hochschule Berlin vergeben Preis sollen herausragende Leistungen, exzellente Kampagnen und wegweisende Strategien digitaler Kommunikation auf europäischer Ebene geehrt werden. „Der ‚Digital Communication Award‘ zeichnet das große Engagement von Continental für ein ganzheitlich integriertes Intranet aus, das die Informations- und Kommunikationsbedürfnisse der Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt“, freut sich Harald Felling, Chief Operating Officer von ]init[ über den Preis. Demnach unterstützen die Berliner den Automobilzulieferer seit 2015 bei der Neuausrichtung seiner strategischen Onlinekommunikation. Neben dem technischen Relaunch des Intranets verantwortete man auch den Relaunch der Corporate Website des Unternehmens. cm

Lesen Sie hier mehr

Unternehmensprofil der Continental AG ab sofort auf Xing

Donnerstag, 26. November 2009 | 0 Kommentare

Die Continental AG startet ab sofort eine einjährige Testphase auf dem im deutschsprachigen Raum verbreiteten Business-Netzwerk Xing. “In den vergangenen Monaten haben wir verstärkt feststellen können, dass eine Vielzahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diverse soziale Netzwerke bereits intensiv zur Kommunikation nutzt, jedoch unterschiedliche Unternehmensinformationen publizieren. Um eine einheitliche Darstellung der Continental zu gewährleisten, etablieren wir nun zunächst auf dem deutschsprachigen Business-Netzwerk Xing ein Unternehmensprofil des Continental-Konzerns”, erklärt Monika Andrae, Leiterin Onlinerelations bei dem Automobilzulieferer.

Lesen Sie hier mehr

Conti-Website in neuem Gewand

Donnerstag, 25. Oktober 2007 | 0 Kommentare

Die Continental AG hat nach einer dreimonatigen Konzeptionsphase das Layout und Design ihrer unter der Adresse www.conti-online.com erreichbaren Internetseiten überarbeitet und gleichzeitig damit nach eigener Überzeugung deren Benutzerfreundlichkeit verbessert. Bis Ende dieses Jahres sollen insgesamt rund 50 Internetauftritte in mehreren Sprachen weltweit umgestellt werden. „Ziel ist es, bei weiter optimierter Information gleichzeitig Unterhaltsamkeit und Emotionalität des Auftritts zu steigern und damit die Identität der Marke Continental stärker zu positionieren“, erklärt Monika Andrae, Leiterin Online Relations bei Continental und Projektleiterin. „Sicheres und komfortables Navigieren auf unseren Seiten ist uns ebenso wichtig wie das einfache und schnelle Auffinden von gesuchten Informationen“, fügt sie hinzu. Mit dem verstärkten Einsatz von Multimediaobjekten wie zum Beispiel Flash-Anwendungen, Animationen oder Kurzfilmen will man die Besucher der Site übersichtlich durch die Continental-Welt führen. Dazu soll außerdem ein größerer Anteil von Bildern auf den neu gestalteten Seiten beitragen. „In der Umsetzung haben wir darauf geachtet, dass Inhalte im neuen Layout noch schneller und intuitiver aufgefunden werden können“, so Andrae. „Ein Besuch auf unseren Internetseiten soll nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam sein“, ergänzt sie. Für das Projekt waren der IT-Dienstleister Materna GmbH mit der Federführung, die Berliner Internetagentur Aperto mit der Erstellung des neuen Onlinedesigns sowie des Styleguides und die W//Center Consulting GmbH aus Hamburg mit der Programmierung und Implementierung beauftragt..

Lesen Sie hier mehr