Tag: Mefo

Zahlreiche neue Enduroreifen bei Mefo verfügbar

Zahlreiche neue Enduroreifen bei Mefo verfügbar

Dienstag, 2. Februar 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Metzeler und Michelin vorn im Reifentest von „Motocross Enduro“

Metzeler und Michelin vorn im Reifentest von „Motocross Enduro“

Mittwoch, 9. Dezember 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Kostenlose „Intermot“-Fachbesuchertageskarte für BRV-Mitglieder

Montag, 29. September 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

CST sponsert die ADAC-/DMV-Quad-Challenge 2013

CST sponsert die ADAC-/DMV-Quad-Challenge 2013

Dienstag, 11. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Der Reifenhersteller Cheng Shin Tires (CST) mit Werken in Taiwan und China, zu dessen Portfolio auch die Marke Maxxis gehört, hat sich dazu entschlossen, die ADAC-/DMV-Quad-Challenge als Titelsponsor zu begleiten. Für dieses Engagement habe man sich deshalb entschieden, weil sie Deutschlands größte und erfolgreichste Shorttrack-Quadserie auf Ovalbahnen sei, in übersichtlichen Stadien ausgetragen werde und sich nicht zuletzt dank eines spektakulären Rahmenprogramms auch international für eine zukunftsfähige Präsentation des Quads bzw. eine erfolgreiche Unternehmenspräsentation eigne. “Gerade im Quad- und ATV-Bereich offeriert CST eine der umfangreichsten und vor allem qualitativ anspruchsvollsten Produktpaletten, die mit der Zweitmarke Maxxis noch zusätzlich erweitert wurde. Die immer mehr zunehmende Beliebtheit des Quad- und ATV-Sportes war mit einer der Gründe für CST, seine Promotionaktivitäten in Deutschland zu verstärken. Als neuer Sponsor der ADAC-/DMV-Quad-Challenge ist ein weiterer erfolgreicher Schritt gemacht worden”, heißt es vonseiten des Reifenherstellers bzw.

Lesen Sie hier mehr

Mefo Sport veröffentlicht neuen Zubehörkatalog

Mittwoch, 15. Februar 2012 | 0 Kommentare

Ab sofort ist der neue Zubehörkatalog der Firma Mefo Sport erhältlich, in dem eine große Auswahl für jeden Motorrad-, Quad-, und Rollerfahrer präsentiert wird. Egal ob Offroad oder Road – Mefo Sport hat sein Sortiment in beiden Bereichen erweitert. Durch den Gewinn der italienischen Firma Kite und der deutschen Firma Behr Industry (Saxess Felgen) als Partner können im aktuellen Katalog erstmals hochwertige Aluminiumprodukte angeboten werden, von der Fußraste, über Felgen bis hin zum Komplettrad. Kite bietet dabei etwas Kompletträder, Naben und Speichen, Gabelbrücken, Fußrasten usw. aus hochwertigem Aluminium. Der Katalog kann bei Mefo Sport (www.mefo.de) bestellt werden. ab.

Lesen Sie hier mehr

Motocross-Juniorweltmeister vertraut auf „Mefo Mousse“

Motocross-Juniorweltmeister vertraut auf „Mefo Mousse“

Freitag, 16. September 2011 | 0 Kommentare

Wie bereits im vergangenen Jahr Henry Jacobi, so vertraut auch der neue Weltmeister in der 85-cm³-Klasse auf “Mefo Mousse”, die ausschließlich im eigenen Haus produziert und darüber vertrieben werden. Der Lette Jonass Pauls konnte sich bei über 30 Grad Hitze im italienischen Cingoli gegen seine Konkurrenz in der “FIM Junior Motocross World Championship” durchsetzen. Im ersten Lauf erzielte er einen “Holeshot” (Start-Ziel-Sieg), der zweite Lauf war eine souveräne Aufholjagd des Youngsters, der – nach Anfangsschwierigkeiten auf Rang elf zurückgefallen – diesen Lauf letztendlich als Zweiter beenden konnte. Jonass Pauls fährt seit Mitte der Saison 2011 für das Mefo-Sport-Racing-Team bei der “MX Masters”. Kurz nach dem Sieg bei der WM in Italien konnte sich der junge Lette nochmals freuen. Vorzeitig beim vorletzten Rennen der MX-Masters-Serie in Höchstädt holte er sich den Titel im “ADAC MX Junior-Cup”.

Lesen Sie hier mehr

Kenda-Rollerwinterreifen „K701“ neu im Mefo-Sport-Portfolio

Kenda-Rollerwinterreifen „K701“ neu im Mefo-Sport-Portfolio

Donnerstag, 10. Februar 2011 | 0 Kommentare

Die Mefo Sport GmbH hat in diesem Jahr den M+S-markierten Kenda-Rollerreifen “K701” neu in ihr Sortiment aufgenommen, der als “gute Alternative” zum bisherigen Winterreifensortiment des in Röthlein beheimateten Importeurs dieser Marke beschrieben wird. Der Rollerwinterreifen soll sich dank seiner Lamellentechnologie durch eine gute Traktion bei eisigen Temperaturen, Schnee bzw. Glätte auszeichnen und ist in den Größen 3.10-10, 3.50-10, 120/70-12 und 130/710-12 erhältlich. “Durch den erhöhten Bedarf in der Saison 2010/2011 bitten wir darum, dass interessierte Großhändler und Händlerkunden eine verbindliche Vororder bei uns hinterlegen. Dies ist bis Ende Juni möglich”, so der Kenda-Importeur unter Verweis auf die E-Mail-Adresse info@mefo.de, die Telefonnummer 09723/9191-0 sowie den Webshop unter www.mefo-shop.

Lesen Sie hier mehr

Trotz einiger Fragezeichen: Reifenbranche zeigt Flagge auf der Intermot

Trotz einiger Fragezeichen: Reifenbranche zeigt Flagge auf der Intermot

Freitag, 27. August 2010 | 0 Kommentare

Schon im Frühjahr hatte die Koelnmesse verkündet, dass man zur diesjährigen Intermot wieder alle Big Player der Zweiradbranche zu der internationalen Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse in Köln erwartet. Genannt wurden in diesem Zusammenhang Namen wie BMW, Honda, Kawasaki, Suzuki oder auch Yamaha. Doch was ist mit der Reifenbranche, also mit im Motorradreifengeschäft aktiven Unternehmen wie unter anderem (Cooper-)Avon, Bridgestone, Continental, Dunlop, Metzeler/Pirelli oder Michelin vonseiten der Industrie bzw. Großhändlern wie Göggel, Krupp oder Hohl, die in früheren Veranstaltungen in Präsenz bei der Intermot gezeigt hatten? Das in Erfahrung zu bringen, gestaltet sich für einen am Thema Motorradreifen Interessierten unerwarteterweise schwieriger als gedacht. Normalerweise veröffentlichen die Veranstalter einer Messe schon beizeiten vor deren Öffnung ein – zumindest vorläufiges – Ausstellerverzeichnis. Für die Intermot 2010, die vom 6. bis zum 10. Oktober dieses Jahres ihre Pforten öffnet, war denn auch ein ebensolches für Juli angekündigt. Dessen Veröffentlichung wurde zwischenzeitlich allerdings auf den Monat September verschoben. Den Grund dafür hat die Koelnmesse der NEUE REIFENZEITUNG selbst auf entsprechende Nachfrage hin nicht mitteilen können oder wollen. Auch die Beantwortung der Frage nach der Anzahl der Aussteller, die bis dato konkret ihre Teilnahme an der diesjährigen Intermot zugesagt haben, ist man schuldig geblieben. Und wie es sich in etwa bezüglich des Buchungsstandes (Ausstellerzahl/Standfläche) im Vergleich zum selben Zeitpunkt vor zwei Jahren verhält, ließ man uns ebenfalls nicht wissen. Dafür aber übermittelten die Messemacher zumindest einen Auszug aus dem Ausstellerverzeichnis, dem zu entnehmen ist, ob sich der Weg nach Köln für jemanden aus der Reifenbranche lohnt bzw. ob und gegebenenfalls welche Unternehmen rund um das Motorrad-/Rollerreifengeschäft dort Flagge zeigen. Der Blick darauf verdeutlicht: Auch die Big Player in Sachen der Bereifung motorisierter Zweiräder sind in Köln vertreten. Einzig Dunlop scheint – so wie auch vor zwei Jahren schon – nicht nach Köln zu kommen. christian.marx@reifenpresse.

Lesen Sie hier mehr

Mefos „Offroad Mousse“ nun aus deutscher Produktion

Mefos „Offroad Mousse“ nun aus deutscher Produktion

Freitag, 30. April 2010 | 0 Kommentare

Mefo Sport bietet in Kooperation mit Mefo Offroad den “Mefo Offroad Mousse” an. Dieser hatte bei der erstmalig in Südamerika ausgetragenen “Rallye Dakar” Anfang dieses Jahres seine Feuertaufe, und zwar “mit durchschlagendem Erfolg bestanden”, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Nach langjähriger Entwicklung werden die Mousses jetzt in Deutschland produziert. Das habe gute Gründe, z.B. werden die Mousses auf Abruf frisch produziert, folglich gehe keine Zeit auf dem Transportweg oder im Lager verloren, bis das Produkt zum Einsatz kommt; andere Hersteller produzieren ihre Mousses in Übersee. Ein weiterer Bonuspunkt sei die “hausinterne Produktion, denn hier wird eine gleich bleibende und hohe Qualität gesichert”, heißt es weiter. Eine Weltneuheit stellen darüber hinaus die Größen für Kinder- und Jugendcross-Motorrräder dar. In diesem Sektor waren bislang keine Moosgummiringe erhältlich. “Wer also Enduro oder Cross fährt, sollte sich überlegen, ob er sich nicht diese innovativen Teile auf sein Motorrad montiert – die Reifen sind damit nicht mehr platt zu kriegen.” Im Lieferumfang seien Mousse-Ring und Montagegel enthalten, eine Verwendung mit Reifenhaltern sei für eine längere Lebensdauer indiziert. .

Lesen Sie hier mehr

Erweitertes Shinko-Lieferprogramm bei Mefo Sport

Erweitertes Shinko-Lieferprogramm bei Mefo Sport

Donnerstag, 22. Oktober 2009 | 0 Kommentare

Die Mefo Sport GmbH – in Röthlein beheimateter deutscher Shinko-Importeur – bietet den Straßenradialreifen “R 003-Stealth” der Marke neuerdings auch in der Größe 160/60 ZR17 (Last-/Geschwindigkeitsindex: 69W) für sportliche Fahrer, Supermoto, Supersportler und Serienrennen an. Dank seines Semislickdesigns mit kapselförmigen Vertiefungen im Profil soll dieser Reifen der Leistung von Slicks in nichts nachstehen und mit guten Fahreigenschaften glänzen. Die Laufflächenmischung ist demnach so ausgelegt, dass der straßenzugelassene Reifen schnell die optimale Betriebstemperatur erreicht und nahe an die Eigenschaften von Rennslicks heranreicht.

Lesen Sie hier mehr