Tag: Dirk | Reurslag

Runderneuerungsbranche setzt auf Effizienzsteigerungen

Runderneuerungsbranche setzt auf Effizienzsteigerungen

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 0 Kommentare

Für die europäische Runderneuerungsbranche ist die Reifen-Messe in Essen seit jeher anerkannter Treffpunkt. Auch in wirtschaftlich überaus schwierigen Zeiten ist dies so. Folglich kamen auch in diesem Jahr wieder – ein allerletztes Mal – etliche Vertreter der Branche in Essen zusammen. Während viele Material- und Maschinenanbieter sowie Zubehörlieferanten das Thema Effizienzsteigerungen für die Runderneuerer in den Vordergrund ihrer Präsentationen rückten, fragten sie sich gleichzeitig, wie es in Zukunft messeseitig weitergehen soll. Auch wenn wir keine empirische Untersuchung vorgenommen haben, so scheint die Richtung immerhin klar zu sein: Die Runderneuerungsbranche bevorzugt eine solitäre Branchenmesse wie die Reifen-Messe in Essen, erwartet sie dort doch die meisten und vor allem streuverlustarme Kontakte. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG haben sich etliche Branchenteilnehmer folglich auch positiv zur neuen Reifenmesse „The Tire Cologne“ gezeigt, die 2018 erstmals in Köln stattfinden soll. In Essen 2016 waren die Themen indes hauptsächlich andere.

Lesen Sie hier mehr

Reifen-Messe wieder mit „rund 20.000 Besuchern“ – Ausstellerrekord

Reifen-Messe wieder mit „rund 20.000 Besuchern“ – Ausstellerrekord

Montag, 30. Mai 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Größenvorteile – VMI-Programmerweiterung durch neue CTC-Extruder

Größenvorteile – VMI-Programmerweiterung durch neue CTC-Extruder

Montag, 13. Juli 2015 | 0 Kommentare

Runderneuerer in Europa und in Nordamerika müssen in der Regel den Spagat hinbekommen, entsprechend hohe und profitable Produktionsvolumina zu erreichen und gleichzeitig die Anforderungen einer komplexen Logistik zu meistern. Je größer die Entfernung zwischen einem Runderneuerer und seinen Kunden wird, umso herausfordernder und kostspieliger wird dabei aber der Transport der Karkassen und der fertig runderneuerten Reifen. Auch wenn sich viele Runderneuerer in weniger reifen Märkten auch mit anderen Herausforderungen konfrontiert sehen, müssen sie die Logistik doch stets im Auge behalten. VMI – führender Anlagen- und Maschinenhersteller für die Reifen- und Runderneuerungsbranche – will Runderneuerern weltweit jetzt in diesem Zusammenhang helfen und führt dazu im Laufe dieses Sommers ein neues Produktprogramm ein.

Lesen Sie hier mehr

Dirk Reurslag wird Vice President Sales & Projects bei VMI

Montag, 6. September 2010 | 0 Kommentare

Bereits mit Wirkung zum 16. August ist Dirk Reurslag zum neuen Vice President Sales & Projects der VMI-Gruppe ernannt worden. Er folgt damit auf Harm Voortman, der seit Kurzem als CEO des Unternehmens fungiert. Reurslag arbeitet bereits seit 1994 im Verkaufs- und Projektteam von VMI, zuletzt zeichnete er in den Märkten Europa, Russland und des Mittleren Ostens für den Vertrieb von Produktionsequipment für die Reifen- und Kautschukindustrie verantwortlich. “Die VMI-Vertriebsorganisation wird zugleich neu aufgestellt, um besser den Anforderungen des Marktes gerecht zur werden und der zunehmenden Bedeutung des asiatischen Marktes Rechnung zu tragen”, so das in den Niederlanden beheimatete Unternehmen, das für sich selbst die Technologieführerschaft in Bezug auf Lösungen für die Reifenproduktion reklamiert. Vertreten ist es mit Verkaufsbüros außer in seinem Heimatland auch in Russland, den USA, Brasilien, China und Malaysia vertreten ist – die Produktion seiner Maschinen hat VMI in den Niederlanden, China und Brasilien konzentriert.

Lesen Sie hier mehr