RSSReifen 2014

Premiere der „Tab1“-Serienversion bei kommender „AutoZum“

Premiere der „Tab1“-Serienversion bei kommender „AutoZum“

Freitag, 19. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Nach den – wie es vonseiten des Unternehmens heißt – „sehr erfolgreichen Messeauftritten 2011 und 2013“ will sich Tyre24 bei der kommenden „AutoZum“ vom 21. bis zum 24. Januar 2015 in Salzburg mit einem im Vergleich zu den Vorjahren nochmals vergrößerten Stand bei der österreichischen Messe präsentieren. Fast 100 Quadratmeter stehen Besuchern der Ausstellung für […]

Lesen Sie hier mehr

Zufriedenheit mit 2014 bei Gettygo – Zuversicht für 2015

Zufriedenheit mit 2014 bei Gettygo – Zuversicht für 2015

Montag, 15. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Aufgrund des warmen Winters können zwar auch die Betreiber der Onlinebestellplattform Gettygo keine Rekorde beim Reifenabsatz verkünden, dennoch blickt das gleichnamige Unternehmen aus Bruchsal zufrieden auf das sich langsam seinem Ende zuneigende Jahr zurück und zuversichtlich in die Zukunft. „Wir haben dieses Jahr keine Einbrüche zu verzeichnen und deutlich steigende Nutzerzahlen, das ist ein Signal, dass wir mit unserem Angebot voll und ganz auf dem richtigen Weg sind“, sagt Steffen Fritz, Geschäftsführer der Gettygo GmbH. Gut angenommen werde beispielsweise die Sortimentsausweitung auf Kfz-Teile, die auf der diesjährigen Reifenmesse bekannt gegeben wurde. „Das war für uns ein großer Schritt, und wir sind mehr als zufrieden mit der Akzeptanz des Angebots“, so Fritz. Zufrieden ist das Unternehmen auch mit der Entwicklung des Portals im französischen Markt, den man seit rund zwei Jahren über den eigenständigen Geschäftsbereich Gettygo SAS bearbeitet. „Das Plattformkonzept mit Zentralfakturierung und die Verbindung von solider und zuverlässiger Dienstleistung mit technischer Innovation überzeugt immer mehr“, berichtet Thierry Willmann, Vertriebsleiter von Gettygo SAS, bezüglich der Nutzerzahlen in unserem Nachbarland immerhin von einem rund 30-prozentigen Wachstum. Im neuen Jahr sollen das Sortiment im Bereich Kfz-Teile noch ausgeweitet und – wie es weiter heißt – die „Möglichkeiten des Internets weiter forciert“ werden. Man werde das Angebot der Onlineplattform der Entwicklung der technischen Möglichkeiten anpassen, um auch in Zukunft dem Grundsatz „Traditionell innovativ“ gerecht zu werden, so Fritz. cm

Lesen Sie hier mehr

Millioneninvestment in „Koelnmesse 3.0“

Millioneninvestment in „Koelnmesse 3.0“

Montag, 8. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Nicht nur die Messe Essen hübscht sich ab voraussichtlich Frühjahr 2016 für insgesamt rund 90 Millionen Euro auf, sondern auch die Konkurrenz im nur etwa 50 Kilometer entfernten Köln am Rhein, wo 2018 erstmals die „The Tire Cologne“ in direkter Konkurrenz zu der in der Ruhrstadt angestammten „Reifen“ stattfinden wird, plant mit einem „Koelnmesse 3.0“ titulierten Maßnahmenplan ein Millioneninvestment in die Zukunft ihres Geländes bzw. ihr Messeprogramm. Das Gesamtinvestment wird dabei mit rund 600 Millionen Euro bis zum Jahr 2030 beziffert – für die erste Phase des Projektes, für die Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung unter Vorsitz von Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters unlängst grünes Licht gegeben haben, sind in den Jahren 2015 bis 2020 Instandhaltungs- und Baumaßnahmen mit einem Volumen von 204 Millionen Euro vorgesehen. Diese Summe bzw. das gesamte Paket bis 2030 will die Koelnmesse GmbH ohne Zuschüsse durch die öffentlichen Gesellschafter aus eigener Kraft finanzieren und zu erwartende Gewinne dabei unmittelbar reinvestieren. „‚Koelnmesse 3.0 – das bedeutet: Wir schaffen nachhaltig das attraktivste innerstädtische Messegelände der Welt und haben auch 2030 unseren Platz unter den Top Ten der globalen Messebranche. Die Qualität und die Attraktivität des Geländes sind dafür ausschlaggebend“, sagt Messechef Gerald Böse. Für Oberbürgermeister Jürgen Roters sind die Investitionen jedenfalls „ohne Alternative für die Zukunft des Messestandortes Köln“. Nur so könne man seiner Meinung nach langfristig die „jährlichen Milliardenumsätze in Stadt und Region und die Millionen von Gästen in Köln, die mit der Messe verbunden sind“, sichern. cm

Lesen Sie hier mehr

Voller Einsatz für die Branche: BRV-Veranstaltungskalender 2015 veröffentlicht

Montag, 8. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Auch kommendes Jahr wieder wird der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) vollen Einsatz für die Branche zeigen wie sich alleine schon an seinem unlängst veröffentlichten Terminplan für 2015 ablesen lässt. Denn darauf finden sich einmal mehr zahlreiche Veranstaltungen für die Reifenbranche. Den Auftakt bilden die Frühjahrssitzung des BRV-Arbeitskreises Reifentechnik/Autoservice am 10. Februar in Bonn, […]

Lesen Sie hier mehr

In Las Vegas Jubiläums-Dinner von Federal

In Las Vegas Jubiläums-Dinner von Federal

Dienstag, 2. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Federal Tyres feiert dieses Jahr bekanntlich sein 60-jähriges Jubiläum. Hat der taiwanesische Reifenhersteller anlässlich dessen unter anderem schon ein festliches Bankett im Rahmen der diesjährigen Reifenmesse veranstaltet oder unlängst auch noch einen sogenannten „Familientag“, so lud das Unternehmen Mitte November zum Ausklang des Jubiläumsjahres außerdem zu einem Galadinner nach Las Vegas (USA) ein. Im dortigen […]

Lesen Sie hier mehr

Möglicher „Frühstart“ – schon 2016 eine „Tire Cologne“ vorstellbar?

Möglicher „Frühstart“ – schon 2016 eine „Tire Cologne“ vorstellbar?

Montag, 1. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Nachdem der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) für die Zeit nach 2016 seine ideelle Trägerschaft für die „Reifen“ der Messe Essen aufgekündigt hat, betonen beide Seiten unisono immer wieder, dass die nächste Reifenmesse in knapp zwei Jahren in Essen unter der Trennung der Partner nicht leiden soll. Man sei professionell genug, um auch die […]

Lesen Sie hier mehr

Reifenmesse(n) 2018: Die Spiele sind eröffnet

Reifenmesse(n) 2018: Die Spiele sind eröffnet

Dienstag, 25. November 2014 | 3 Kommentare

Anfang Oktober fand in Köln eine exklusive Auftaktveranstaltung zur „The Tire Cologne“ statt. Die Messe wird ihre Premiere nach momentanem Planungsstand zwar erst Ende Mai/Anfang Juni 2018 und damit in rund dreieinhalb Jahren haben, doch ausgewählten Vertretern der Reifenbranche sollte so offensichtlich schon einmal ein Einblick in das Messegeschehen in Köln gewährt werden, zumal zu diesem Zeitpunkt dort gerade die Motorrad- und Rollermesse „Intermot“ lief. Damit ist nun offiziell das „Rennen“ um potenzielle Aussteller für die Konkurrenzveranstaltung zur etablierten „Reifen“ in Essen eingeläutet. Das Ganze läuft – so viel ist schon heute klar – auf einen „echten Showdown“ hinaus. Noch dazu seit bekannt geworden ist, dass beide Messen anders als bisher gedacht nicht nacheinander, sondern tatsächlich exakt gleichzeitig vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2018 terminiert sind. Grund genug, sich schon heute die Argumente der beiden Messeveranstalter für den einen wie den anderen Standort anzuhören. Diese Fachzeitschrift hat daher sowohl mit den Verantwortlichen der Koelnmesse als auch mit denen der Messe Essen gesprochen, wie sie die Unternehmen der Branche bis 2018 von einer Beteiligung bei der „Reifen“ respektive der „Tire Cologne“ in jenem Jahr überzeugen wollen. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Parallel: „Reifen 2018“ und „Tire Cologne“ finden gleichzeitig statt

Parallel: „Reifen 2018“ und „Tire Cologne“ finden gleichzeitig statt

Montag, 27. Oktober 2014 | 1 Kommentar

In vier Jahren will die Koelnmesse mit dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) als ideellem Träger bekanntlich erstmals die neue „The Tire Cologne“ in der Domstadt ausrichten, während die Messe Essen dem zweijährigen Turnus der Messe entsprechend auch 2018 wieder eine „Reifen“ veranstalten wird. War bisher davon auszugehen, dass beide Messen nacheinander stattfinden, weil […]

Lesen Sie hier mehr

Die neuesten Interstate-Reifen sind auch bei der „Brityrex” zu sehen

Dienstag, 23. September 2014 | 0 Kommentare

Die Interstate Tire & Rubber Co. sieht sich selbst als Hersteller von Reifen für das „Premiumbudgetsegment” und hat eigenen Worten zufolge ambitionierte Pläne, was die Stärkung ihrer Präsenz im Reifenersatzgeschäft betrifft. Vor diesem Hintergrund verwundert nicht, dass das in den Niederlanden beheimatete Unternehmen nicht nur vom 7. bis zum 9. Oktober Flagge bei der „Brityrex” […]

Lesen Sie hier mehr

Kommentar: Wenn zwei das Gleiche tun, …

Montag, 15. September 2014 | 0 Kommentare

… ist es noch lange nicht dasselbe. Diese Redewendung kommt einem unmittelbar in den Sinn, wenn man liest, wie der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) bzw. dessen geschäftsführender Vorsitzender Peter Hülzer sich in der Ausgabe Juli/August des Verbandsmagazins Trends & Facts hinsichtlich der von der Messe Essen und der Messe Frankfurt/Automechanika eingegangenen Partnerschaft rund […]

Lesen Sie hier mehr