Reifenhandel im „Wettbewerb der Systeme“ [Frage des Monats Dezember 2014]

Lädt...

Sind RDK-Systeme eher eine Chance oder ein Risiko für den qualifizierten Reifenfachhandel?

Vielen Dank
Sie haben bereits abgestimmt
Wählen Sie bitte eine Antwortoption

    Kommentare (3)

    Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

    1. Hammer sagt:

      Die meisten freien Reifenhändler kommen bereits seit etlichen Jahren nicht mehr ohne die Unterstützung der Industrie aus (da gab es u.a. mal einen BRV-Präsidenten, der …). Infolge dieser Entwicklung erlahmte bei vielen der Unternehmergeist mehr und mehr. Und so stieg das Ausmaß der industriellen Unterstützung immer weiter an – bis hin zur Übernahme der Unternehmen. Und wenn man dieser Tage sieht, wie hilflos etliche Händler über die aktuelle Entwicklung der Wintersaison jammern, dann ist das nur konsequent. Das, was vom freien Handel noch übrig ist, wird sich in den kommenden Jahren weitgehend vom Markt verabschieden.

    2. […] diese Frage eine Antwort bzw. einen Kommentar haben, können Sie uns dieses gerne zu unserer neuen „Frage des Monats“ auf Reifenpresse.de […]

    3. Hammer sagt:

      Na, hier wird ja kräftigst diskutiert. Ist wohl doch wahr, dass die meisten freien Händler bereits am Tropf der Industrie hängen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *