Tag: Vredestein

Reifen Krieg und Vredestein verlosen Fahrsicherheitstrainings für Shop-Kunden

Reifen Krieg und Vredestein verlosen Fahrsicherheitstrainings für Shop-Kunden

Montag, 9. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

In den neuesten AutoBild-Winterreifentests fahren Conti und Goodyear vorweg

In den neuesten AutoBild-Winterreifentests fahren Conti und Goodyear vorweg

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | 0 Kommentare

In den morgen erscheinenden Ausgaben 40/2017 bzw. 11/2017 von AutoBild und AutoBild Allrad veröffentlich die hinter beiden Magazinen stehende Verlagsgruppe die Ergebnisse ihrer neuesten Winterreifentests. Einerseits vorgenommen hat man sich dafür nicht weniger als 50 Modelle in der Dimension 225/50 R17 für Pkw, von denen wie üblich 30 mit (zu) langen Bremswegen im Nassen und bei Trockenheit aussortiert wurden und es folglich „nur“ 20 in die Endrunde geschafft haben, sowie andererseits zehn Kandidaten in der Dimension 225/55 R17 für kompakte SUVs (Sport Utility Vehicles). Montiert jeweils an einem BMW aus der Dreier-Reihe (Pkw-Dimension) respektive einem X3 (SUV-Dimension) hatten alle letztlich übrig gebliebenen 20 plus zehn Probanden ihr Können zu beweisen, wobei über die drei Hauptkapitel Schnee, Nässe und Trockenheit hinaus bei den Pkw-Reifen zusätzlich noch der Kostenblock mit in die Endwertung eingegangen ist. Am besten meisterten Contis „WinterContact TS860“ und Goodyears „UltraGrip Performance“ erster Generation die entsprechenden Anforderungen, womit es ersterem Modell gelingt, seinen im Vorjahr bei AutoBild eingefahrenen Testsieg erfolgreich zu verteidigen. Hinter den beiden kommen hier wie dort aber durchaus noch weitere Modelle mit der Bestwertung „vorbildlich“ über die Ziellinie. Bei AutoBild schneidet – was nach der Vorauswahl wenig verwundern dürfte – ohnehin keiner der Kandidaten schlechter als „befriedigend“ ab, während AutoBild Allrad immerhin zwei der zehn angetretenen Reifen für „nicht empfehlenswert“ hält. christian.marx@reifenpresse.de [caption id="attachment_130123" align="aligncenter" width="580"]  [/caption]

Lesen Sie hier mehr

Ganzjahresreifen Pkw: große Unterschiede im E-Shop-Distributionsgrad

Ganzjahresreifen Pkw: große Unterschiede im E-Shop-Distributionsgrad

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Hersteller von Pkw-Ganzjahresreifen setzen hauptsächlich auf die Bereiche Produkt und Konditionen, um sich von ihren Konkurrenten abzusetzen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie 'Marketing-Mix-Analyse Ganzjahresreifen PKW 2017' von Research Tools, für die das Marktforschungsinstitut aus Esslingen am Neckar das Marketingverhalten von zehn Anbietern in den Bereichen Product, Price, Place und Promotion untersucht hatte. Dazu gehörten Dunlop, Fulda, Goodyear, Kleber, Matador, Maxxis, Michelin, Nokian, Pirelli und Vredestein.

Lesen Sie hier mehr

Michelin-Konzern dominiert AutoBild-Ganzjahresreifentest – Goodyear vorn

Michelin-Konzern dominiert AutoBild-Ganzjahresreifentest – Goodyear vorn

Donnerstag, 28. September 2017 | 0 Kommentare

Der Goodyear Vector 4Seasons ist und bleibt Benchmark im Segment der Ganzjahresreifen. Zu einem entsprechenden Befund kamen nun die Reifentester der AutoBild, die in der morgen am Kiosk erhältlichen Ausgabe ihren diesjährigen Ganzjahresreifentest (Größe: 205/55 R16 91/94 V) erscheinen lassen. Neben dem Sieg im aktuellen Reifentest und einer „vorbildlichen“ Benotung für „beste Fahrqualitäten bei allen Witterungsverhältnissen“ verdiente sich der Goodyear Vector 4Seasons auch den Titel eines „Spitzenreifens“, der lediglich durch eine „durchschnittliche Laufleistung“ negativ auffiel, befanden die AutoBild-Redakteure Dierk Möller und Henning Klipp. Den gleichen Ritterschlag erhielten aber auch zwei relative Newcomer im Markt, zumindest im Markt für Ganzjahresreifen: Michelin und Continental.

Lesen Sie hier mehr

Michael Lutz verlässt Apollo Vredestein „auf eigenen Wunsch“

Michael Lutz verlässt Apollo Vredestein „auf eigenen Wunsch“

Mittwoch, 27. September 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Michelin CrossClimate siegt im Ganzjahresreifentest der Auto Zeitung

Michelin CrossClimate siegt im Ganzjahresreifentest der Auto Zeitung

Mittwoch, 20. September 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Kommendes Jahr ist Vredestein wieder „Hamburg-Berlin-Klassik“-Partner

Donnerstag, 14. September 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Erste Erstausrüstungserfolge für die Apollo-Marke Vredestein in Europa

Erste Erstausrüstungserfolge für die Apollo-Marke Vredestein in Europa

Mittwoch, 6. September 2017 | 0 Kommentare

Als bisher in Europa mehr oder wenig alleinig im Ersatzgeschäft verankerte niederländische Reifenmarke lässt Vredestein den im Frühjahr verkündeten Plänen zum Einstieg in die Erstausrüstung nunmehr Taten folgen. Denn wie es vonseiten Apollo Vredesteins – europäische Tochter des indischen Herstellers Apollo Tyres – heißt, werde die „Premiummarke“ Reifen der Typen „Snowtrac 5”, „Sportrac 5“ oder „Quatrac 5“ für in Europa produzierte Modelle von VW, Seat und Ford ans Band liefern. Während dies die ersten seien, habe man im europäischen Raum „noch viele weitere OE-Freigaben für unsere Pkw-Reifen in der Pipeline“, freut sich Neeraj Kanwar, Vice Chairman & Managing Director bei Apollo Tyres Ltd., über diese Erstausrüstungserfolge. Dadurch und dank der Werke in den Niederlanden und in Ungarn werde Apollo Tyres nun noch schneller Fuß im europäischen OE-Geschäft fassen. cm

Lesen Sie hier mehr

Gutscheingewinn bei Reifen.com-Umfrage möglich

Gutscheingewinn bei Reifen.com-Umfrage möglich

Mittwoch, 6. September 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Reifenhersteller hoffen auf bessere Erzeugerpreise bei den Landwirten und damit auf Investitionsbereitschaft

Reifenhersteller hoffen auf bessere Erzeugerpreise bei den Landwirten und damit auf Investitionsbereitschaft

Freitag, 25. August 2017 | 0 Kommentare

Laut ETRMA (European Tyre and Rubber Manufacturers' Association) wurden im zweiten Quartal 2017 vier Prozent weniger Landwirtschaftsreifen verkauft, als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt fiel der Umsatz in der ersten Jahreshälfte auf nur 782.000 verkaufte Landwirtschaftsreifen in Europa. Im Vergleich zum Vorjahr waren es 14.000 Reifen weniger. Für das zweite Halbjahr des Jahres sind die Reifenhersteller aber optimistisch. Sie hoffen aufgrund der wieder etwas verbesserten Agrarpreise auf die Investitionsbereitschaft der Landwirte. Bei den Herstellern der Agra-Reifen tut sich aber eine Menge. Denn schließlich gilt die Landwirtschaft als einer der Megatrends, die die Menschen in den nächsten Jahren beschäftigen wird. Die Vereinten Nationen erwarten 2050 etwa 9,7 Milliarden Menschen auf dem Globus, dies sind 2,5 Milliarden Erdbürger mehr als heute. Die NEUE REIFENZEITUNG hat sich paar ein paar Marktteilnehmer umgehört.

Lesen Sie hier mehr