Tag: Erstausrüstung

Kumho liefert Reifen für die G-Klasse von Mercedes-Benz

Kumho liefert Reifen für die G-Klasse von Mercedes-Benz

Donnerstag, 26. September 2013 | 0 Kommentare

Ab sofort verbaut Mercedes-Benz in der Erstausrüstung das Kumho-Profil Solus KL21 in der Größe 265/60 R18 110 H auf der G-Klasse. Dies sei „ein weiterer und bedeutsamer Schritt in Kumhos weltweiter OE-Strategie“, heißt es dazu vonseiten des Reifenherstellers. Die in Graz (Österreich) bei Magna gebaute G-Klasse gilt als das wahrscheinlich beste Offroadfahrzeug weltweit. Das Modell wird seit 1979 gebaut und ist mit einer Produktionszeit von 34 Jahren das am längsten produzierte Fahrzeug in der Geschichte des Autobauers. „Der im modernsten Kumho-Werk in Vietnam produzierte Kumho Solus KL21 ist ein moderner SUV-Reifen, der sich sowohl auf der Straße als auch im Gelände wohlfühlt. Das neue symmetrische Profil wurde rollwiderstandsoptimiert und die Mischung wurde in Bezug auf Laufleistung und Traktion verbessert; die breite Lauffläche sorgt für hervorragende Fahrstabilität“, so der Reifenhersteller. Der „äußerst leise und komfortable“ Reifen ist in verschiedenen Größen von 16 bis 20 Zoll auch auf dem Ersatzmarkt erhältlich. Kumho Tyres liefert bereits seit einigen Jahren Reifen an Mercedes-Benz. Im Jahr 2007 wurde die Mercedes-Benz A-Klasse erstmals mit dem Kumho Solus KH15 in der Größe 185/65 R15 ausgerüstet, gefolgt vom Viano X-Clusive, der ab 2008 mit dem Kumho Ecsta KU19 vom Band lief.

Lesen Sie hier mehr

Pirelli weltweit mit über 1.200 Homologationen bei OE-Kunden erfolgreich

Pirelli weltweit mit über 1.200 Homologationen bei OE-Kunden erfolgreich

Mittwoch, 25. September 2013 | 0 Kommentare

Vielen Autofahrern ist es kaum bekannt, aber nahezu die Hälfte der gewünschten Fahreigenschaften eines neuen Fahrzeugs hängt direkt mit seinen Erstausrüstungsreifen ab Werk zusammen. Reifen für die Erstausrüstung werden speziell für das individuelle Modell entwickelt und exakt auf die spezifische Charakteristik eines neuen Modells, sein Fahrgestell und seine Sicherheitssysteme abgestimmt. Erst am Ende eines langen und erfolgreichen Entwicklungsprozesses verleiht der Fahrzeughersteller dem Reifen die begehrte Homologation, die Freigabe als Original Equipment (OE), auf Deutsch: Erstausrüstung.

Lesen Sie hier mehr

Deutsche Starco-Dependance hat OE-Geschäft von belgischer Schwester übernommen

Dienstag, 24. September 2013 | 0 Kommentare

Die Starco GmbH (Winsen) den Vertrieb für die Erstausrüstung von der belgischen Schwesterfirma Starco NV übernommen. Das zukünftige Vertriebsgebiet besteht aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Der Umzug ist weitgehend abgeschlossen, die ersten Kompletträder werden im europäischen Zentrallager Winsen montiert und sind zur Auslieferung bereit. In den letzten Monaten wurden die notwendigen automatischen und halbautomatischen Montagestraßen eingerichtet, zudem wurde die Logistik dementsprechend angepasst. Die Leitung des OE-Teams hat Olaf Sandeck übernommen, der zuvor im Ersatzgeschäft die Verantwortung für die landwirtschaftlichen Produkte hatte. Sein Team besteht aus Dieter Polz, der seit mehr als 13 Jahren für Starco die deutschen OEM-Kunden betreut, und Sönke Koop, der für die Kunden im Innendienst da ist.

Lesen Sie hier mehr

OE-Status für Continental bei Elektromotorradhersteller Zero

OE-Status für Continental bei Elektromotorradhersteller Zero

Dienstag, 24. September 2013 | 0 Kommentare

Ab 2014 ist Continental Motorradreifen Erstausstatter für den amerikanischen Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles mit Sitz in Santa Cruz (Kalifornien/USA). Das Modell Zero DS wir dann mit dem ContiEscape ausgeliefert, es erinnert an eine leichte Ein-Zylinder-Enduro und distanziert sich von früheren Elektromotorrädern, die vom Design oft nicht viel mit der klassischen Formgebung eines Motorrads zu tun hatten. Somit kooperiert Continental nun mit beiden führenden Herstellern von Elektromotorrädern: Wie im Frühjahr gemeldet, wird auch die US-Elektromotorradmarke Brammo ab Modelljahr 2014 mit Reifen von Continental aus dem Werk rollen.

Lesen Sie hier mehr

Opels Messestar Monza steht auf Dunlop

Opels Messestar Monza steht auf Dunlop

Freitag, 20. September 2013 | 0 Kommentare

Diesen Messestar hatte im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung keiner so recht auf dem Zettel: Opels Designstudie Monza. Zu einem Konzeptauto gehören Konzeptreifen, in diesem Falle der Marke Dunlop und in der Größe 245/35 R21. Die Designteams des Reifen- sowie des Autohersteller haben bereits Anfang dieses Jahres mit der gemeinsamen Entwicklung begonnen.

Lesen Sie hier mehr

Enormer Aufwand für den Pilot Sport Cup 2 beim Porsche 918 Spyder

Enormer Aufwand für den Pilot Sport Cup 2 beim Porsche 918 Spyder

Montag, 16. September 2013 | 0 Kommentare

Wenn ab Mittwoch der Porsche 918 Spyder an zahlungskräftige Kunden in aller Welt ausgeliefert wird, dann rollt der Hybrid-Supersportwagen ausschließlich auf dem Michelin-Reifentyp Pilot Sport Cup 2 vom Manufakturband. Mit der exklusiven Freigabe des neuen Ultrasportreifens erreicht die zehnjährige Partnerschaft von Michelin und Porsche zur Entwicklung von Spezialreifen für High-End-Sportwagen einen neuen Höhepunkt. .

Lesen Sie hier mehr

E-Auto von Mahindra mit Schrader-RDKS

Freitag, 13. September 2013 | 0 Kommentare

Schrader International, der führende globale Hersteller von Sensor- und Ventiltechnologien, hat für Tire Pressure Monitoring Systems (TPMS/Reifendruck-Kontrollsysteme/RDKS) mit dem Hersteller von Elektrofahrzeugen Mahindra Reva Electric Vehicles Private Limited (Tochtergesellschaft von Mahindra & Mahindra Limited, einer von Indiens größten Fahrzeugherstellern), einen Vertrag geschlossen. Als Teil der Vereinbarung stellt Schrader die hauseigene TPMS-Technologie und den „Snap-in“-Ventil-Sensor für das Elektrofahrzeug e2o von Mahindra Reva zur Verfügung. Das mit TPMS ausgestattete e2o kann im Jahr 2014 auf den europäischen Markt exportiert werden.

Lesen Sie hier mehr

21 Zoll große Räder für die nächste Generation S-Class Coupé

21 Zoll große Räder für die nächste Generation S-Class Coupé

Donnerstag, 12. September 2013 | 0 Kommentare

An der Spitze des Modellprogramms von Mercedes-Benz steht traditionell das große Coupé. Mit dem Concept S-Class Coupé gibt das Unternehmen einen konkreten Ausblick auf die nächste Modellgeneration, die unter anderem durch betonte Radhäuser sowie die 21 Zoll großen Räder mit Reifen vorn 265/35 R21 und hinten 295/35 R21 charakterisiert wird. dv .

Lesen Sie hier mehr

Offenbar auch E-Klasse ab Werk auf Hankook-Reifen

Offenbar auch E-Klasse ab Werk auf Hankook-Reifen

Freitag, 6. September 2013 | 0 Kommentare

Jüngst konnte der koreanische Reifenhersteller im Hinblick auf den neuen Fünfer-BMW und die neue S-Klasse von Mercedes-Benz zwei weitere Erstausrüstungserfolge vermelden. Wie Autoflotte Online unter Berufung auf Aussagen vonseiten des Sprechers des letztgenannten Fahrzeugherstellers berichtet, wird zusätzlich offenbar aber auch die E-Klasse des Stuttgarter Unternehmens ab Werk mit Hankook-Reifen ausgerüstet. cm.

Lesen Sie hier mehr

18 Zoll für den Golf R

Freitag, 6. September 2013 | 0 Kommentare

Der stärkste Golf aus der Produktpalette wurde von der Volkswagen R GmbH konzipiert und setzt voll auf Dynamik. Der Golf R hat 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 225/40. dv.

Lesen Sie hier mehr