Tag: Erstausrüstung

Vier Royal-Enfield-Maschinen ab Werk auf Pirelli-Reifen

Vier Royal-Enfield-Maschinen ab Werk auf Pirelli-Reifen

Montag, 20. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

General Tire liefert den Grabber AT² für die G-Klasse von Mercedes-Benz

General Tire liefert den Grabber AT² für die G-Klasse von Mercedes-Benz

Donnerstag, 16. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Belshina liefert SUV-Reifen an Volvo-Eigentümer Geely in China

Belshina liefert SUV-Reifen an Volvo-Eigentümer Geely in China

Montag, 13. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

TÜV-Süd-Zertifizierung für Schraders „EZ-Sensor 2.0“

TÜV-Süd-Zertifizierung für Schraders „EZ-Sensor 2.0“

Mittwoch, 8. November 2017

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Auch der neue VW Polo setzt auf Falken-Reifen in der Erstausrüstung

Auch der neue VW Polo setzt auf Falken-Reifen in der Erstausrüstung

Mittwoch, 8. November 2017

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Giti Tire rüstet nun auch drei Dacia-Modelle von Renault aus

Giti Tire rüstet nun auch drei Dacia-Modelle von Renault aus

Dienstag, 7. November 2017

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Dritte Generation „Diablo Supercorsa SP“ ab Januar erhältlich

Dritte Generation „Diablo Supercorsa SP“ ab Januar erhältlich

Montag, 6. November 2017 | 0 Kommentare

Pirelli hat einer neuen Version seines Motorradreifens „Diablo Supercorsa SP“ ankündigt. Obwohl hinsichtlich der Produktbezeichnung gegenüber dem Vorgänger offenbar alles beim Alten bleibt, soll es sich bei der jetzt vorgestellten Variante aber um die nunmehr immerhin schon dritte Generation dieses für das Hypersportsegment gedachten Modells handeln. Entwickelt wurde es demnach gemeinsam mit den Supersport- und Superstock-Fahrern der Superbike-Weltmeisterschaft, bei der Pirelli als exklusiver Reifenausrüster fungiert. In Sachen Laufflächenprofil, Reifenkontur und Struktur soll der neue „Diablo Supercorsa SP“ nahezu identisch mit den Reifen sein, die Pirelli in den nationalen und internationalen Rennserien einsetzt, in denen laut Reglement profilierte Reifen statt Slicks gefordert sind. Seine Premiere hat er auf Ducatis Panigale V4, weil er zunächst vor allem als Erstausrüstung für diese Maschine entwickelt wurde. Schließlich setzt die Motorradmarke seit einigen Jahren bekanntlich auf Pirelli als alleinigen Reifenausrüster seiner Maschinen ab Werk. Daher rührt die laut Pirelli noch nie am Hinterrad verbaute neuen Größe 200/60 ZR17 M/C (80W) TL, während der Fahrzeughersteller am Vorderrad die Dimension 120/70 ZR17 M/C (58W) TL montiert. Das neue Motorradreifenmodell wird ab kommendem Januar zunächst in diesen beiden Dimensionen erhältlich sein, aber das Sortiment soll ab Herbst 2018 dann jedoch erweitert werden. cm

Lesen Sie hier mehr

Nach Ducati setzt auch MV Agusta exklusiv auf Pirell als Erstausrüster

Nach Ducati setzt auch MV Agusta exklusiv auf Pirell als Erstausrüster

Montag, 6. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Schrader-OE-RDKS-Sensor für den neuen Insignia im Ersatzmarkt erhältlich

Schrader-OE-RDKS-Sensor für den neuen Insignia im Ersatzmarkt erhältlich

Mittwoch, 1. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Vormontierte Stahlkompletträder und zusätzliche Versandoptionen bei Tyre100

Vormontierte Stahlkompletträder und zusätzliche Versandoptionen bei Tyre100

Freitag, 27. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Zur diesjährigen Wintersaison hat sich die CaMoDo Automotive AG einmal mehr Gedanken dazu gemacht, wie sie Reifenservicebetriebe mit ihren B2B-Reifenplattformen noch besser im Tagesgeschäft unterstützen kann. In den Tyre100-Portalen wurden daher einige Neuerungen eingeführt. Nachdem vormontierte Alukompletträder darüber bereits seit der Wintersaison 2016 geordert werden können, gilt Gleiches ab sofort nun auch für vormontierte Stahlkompletträder. Damit nicht genug, werden nun zudem erweiterte Versandarten auf den Tyre100-Plattformen angeboten: Neben dem Standardversand (24-48 Stunden) können die Kunden des Unternehmens bei einigen Anbietern bestellte Ware demnach jetzt in ihrem Postleitzahlbereich selbst abholen oder per Express für den gleichen oder nächsten Werktag bestellen. cm

Lesen Sie hier mehr