Tag: Stefano | Bettinelli

“A”-Rating für Trelleborg

Dienstag, 15. Januar 2013 | 0 Kommentare

AGCO Fendt hat Trelleborg ein “A”-Rating verliehen. Das ist die höchste Einstufung, die der Anbieter landwirtschaftlicher Maschinen an Zulieferer zu vergeben hat. Im Hinblick auf Dinge wie (Produkt-)Qualität, Logistik, Service sowie Umweltengagement würdigt das Unternehmen damit einmal mehr die Zusammenarbeit mit dem Reifenhersteller während des vergangenen Jahres, in dem Trelleborg bereits mit “AGCO EAME 2012 Supplier of the Year Award” (EAME steht dabei für Europe/Africa/Middle East) ausgezeichnet worden war. “Wir sind extrem stolz, diese wichtigen Rückmeldungen von unseren Schlüsselpartnern zu bekommen”, sagt Stefano Bettinelli, der im Range eines Direktors der Sparte Agricultural & Forestry Tires bei Trelleborg Wheel Systems (TWS) weltweit für das Erstausrüstungsgeschäft verantwortlich zeichnet. “Das Ergebnis zeigt, dass Trelleborg die richtigen Schwerpunkte bei seiner strategischen Ausrichtung setzt, mit Premiumprodukten und in Sachen Service Maßstäbe in der landwirtschaftlichen Industrie zu setzen. Wir werden unsere weltweite Zusammenarbeit mit der AGCO-Gruppe weiter verstärken und gemeinsam das Ziel verfolgen, die Anforderungen der professionellen Landwirtschaft im Hinblick auf eine höhere Effizienz und Produktivität zu erfüllen”, ergänzt er.

Lesen Sie hier mehr

Hochleistungsschlepper auf italienischer Agrarmesse überwiegend auf Trelleborg

Montag, 20. Dezember 2010 | 0 Kommentare

Auf der EIMA 2010, die unlängst in Bologna stattfand, hätten an die 70 Prozent der leistungsstarken Schlepper auf Trelleborg-Reifen gestanden, ergab eine Auswertung der Trelleborg Wheel Systems (TWS) zu der Landwirtschaftsmesse. Genannt werden beispielhaft die Fendt-Modelle Vario 939 und Vario 828 sowie von New Holland die Modelle T7.210 und T7060.

Lesen Sie hier mehr

Auch Trelleborg vertieft Kooperation mit AGCO

Auch Trelleborg vertieft Kooperation mit AGCO

Mittwoch, 10. März 2010 | 0 Kommentare

(Akron/Tire Review) Im Herbst letzten Jahres hatte Michelin mit dem Landmaschinenhersteller AGCO Corporation eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Jetzt hat auch Trelleborg ein ähnliches Abkommen mit AGCO geschlossen und wird künftig Schleppermodelle des AGCO Challenger sowie der Marken Fendt, Massey-Ferguson sowie Valtra ausrüsten und die Zusammenarbeit in der Entwicklung von Landwirtschaftsreifen vertiefen. Hauptsächlich gehe es um innovative Lösungen für die Bedürfnisse der Agrarspezialisten, so der Erstausrüstungsdirektor von Trelleborg Stefano Bettinelli.

Lesen Sie hier mehr