Tag: RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring)

RCN ab der Saison 2018 mit Hankook als alleinigem Reifenausrüster

RCN ab der Saison 2018 mit Hankook als alleinigem Reifenausrüster

Freitag, 7. Juli 2017 | 0 Kommentare

Hankook wird ab der Saison 2018 die Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) exklusiv mit Rennreifen ausrüsten. Sie besteht aus jährlich neun Läufen auf dem Eifel-Kurs, wobei pro Veranstaltung bis zu 160 Touren- und GT-Rennfahrzeugen an den Start gehen. Im Rahmen des neuen RCN-Einheitsreifenreglements, das demnach für zunächst einmal fünf Jahre beschlossen wurde, werden den Fahrern Trockenreifen vom Typ „Ventus Race (F200)“ sowie für nasse Pisten der „Ventus Race Rain (Z207)“ zu – wie es heißt – „attraktiven Konditionen“ zur Verfügung gestellt. „Wir konnten mit unseren vielfältigen Engagements bereits dokumentieren, dass wir auch der richtige Partner sind, wenn es darauf ankommt, Teams und Fahrern einer Serie in größerem Umfang einheitliche Bereifungen und Services auf Premiumlevel zur Verfügung zu stellen, und freuen uns daher, die RCN ab 2018 mit unseren Reifen zu beliefern“, erklärt Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsportdirektor Europa. cm

Lesen Sie hier mehr

Opel-Astra-Cup wird 2017 exklusiv auf Dunlop-Reifen ausgetragen

Dienstag, 6. Dezember 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

“BMW Driving Experience Challenge” mit Premio als neuem Partner

Freitag, 15. Januar 2010 | 0 Kommentare

Premio ist in diesem Jahr neuer Partner der “BMW Driving Experience Challenge”. Nach dreijähriger Partnerschaft mit dem Reifenpartner Dunlop hat die Goodyear Dunlop Handelssysteme GmbH (GDHS) am 12. Januar die Vertragserweiterung rund um diese Tourenwagenbreitensportserie des Veranstalters RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring) unterzeichnet. Sie gilt als älteste Tourenwagenserie Europas, die den Einstieg in den Tourenwagensport auf solchen Rennstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife oder Spa/Francorchamps (Belgien) bietet. “Wir haben uns entschieden, die im Konzern schon gewachsene Partnerschaft weiter auszubauen. Unser Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Goodyear Dunlop Tires Germany und befasst sich nachhaltig seit über 30 Jahren mit der Vermarktung von Reifen. Wir erwirtschaften über 700 Millionen Euro Umsatz mit rund 4.000 GDHS-Mitarbeitern und Partnern in über 900 Betrieben. Wir können der ‚BMW Driving Experience Challenge’, seinen Sportlern, Partnern und Zuschauern vieles zusätzlich bieten”, sagt Stefan Klein, Projektleiter Tuning bei der GDHS. “Für den Einstieg in den Tourenwagen Breitensport ist Know-how bei Fahrwerken und deren Abstimmung sowie die Verwendung guter Technikkomponenten die ideale Plattform”, erklärt RCN-Marketingleiter Ossi Kragl. “Partner Premio bietet zudem eine Handelsorganisation, die neben der technischen Unterstützung auch viele technikbegeisterte Menschen aus dem deutschen Automotive-Markt mitbringt. Gleichzeitig können diese Techniker nicht nur im Sport ihren Ausgleich finden. Sie sind dadurch sicherlich auch die kompetenteren Verkäufer, wenn sie ihre Produkte im Grenzbereich getestet haben”, meint er. Die RCN veranstaltet darüber hinaus mit der GLP (Gleichmäßigkeitsprüfung) sowie der sogenannten “Green Challenge” noch zwei weitere Teilnehmerserien, die – so Kragl – “viel Spaß beim Einstieg in den seriennahen Tourenwagen Breitensport garantieren”..

Lesen Sie hier mehr