Tag: Olaf | Hahn

Dr. Holschumacher als WdK-Präsident im Amt bestätigt

Dr. Holschumacher als WdK-Präsident im Amt bestätigt

Mittwoch, 26. April 2017 | 0 Kommentare

Anlässlich seiner auch 2017 wieder im Rahmen des „Tages der Kautschukindustrie“ in Berlin stattfindenden Mitgliederversammlung stand in diesem Jahr turnusgemäß nicht nur die Wahl des Präsidiums vom Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (WdK) an, sondern zugleich noch die Neuwahl von dessen Präsidenten. Das aus mindestens 15 und maximal 19 Mitgliedern bestehende Präsidium wählt dazu aus seinen Reihen zunächst vier Vizepräsidenten bzw. das sogenannte „Engere Präsidium“. Dem kommt dann wiederum die Aufgabe zu, den Präsidenten zu ernennen. Hier ist der „alte“ auch der „neue“ Amtsinhaber: Dr. Ralf Holschumacher ist also in seiner Funktion bestätigt worden und wird nach seiner ersten dreijährigen Amtsperiode seit 2014 nunmehr auch weiter bis 2020 als WdK-Präsident fungieren. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Michelin stößt Woco ab

Freitag, 14. September 2007 | 0 Kommentare

Das Starnberger Beteiligungsunternehmen Arques Industries AG hat sämtliche Anteile an dem international tätigen Automobilzulieferer Woco Michelin AVS mit Stammsitz in Amsterdam (Niederlande) übernommen. Verkäufer sind die Gesellschaften Woco und Michelin, die Woco Michelin AVS im Jahr 2000 als Jointventure gegründet hatten. Woco Michelin AVS entwickelt und produziert Antivibrationssysteme vorrangig für die Automobilindustrie und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz in Höhe von über 250 Mio. Euro. Das Unternehmen sei, teilte Arques gestern mit, derzeit leicht defizitär und werde von den Verkäufern im Rahmen der Konzentration auf das Kerngeschäft veräußert. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Lesen Sie hier mehr