Tag: Klaus-D. | Röker

Dr. Klaus-D. Röker im Ruhestand

Montag, 2. Januar 2006 | 0 Kommentare

Dr. Guido Rettig übernahm am 1. Januar den Vorstandsvorsitz der TÜV Nord AG. Er folgt Dr. Klaus-D. Röker nach, der zum Jahresende altersbedingt in den Ruhestand ging. Seit 1991/92 war Röker erst stellvertretendes, später ordentliches Mitglied im Continental-Vorstand mit der Verantwortung für Nutzfahrzeugreifen/Umwelt und Forschung Reifen, schied zum 14. April 1997 aus und machte damals Platz für Dr. Stephan Kessel.

Lesen Sie hier mehr

Dr. Klaus-D. Röker geht zum Jahresende in den Ruhestand

Montag, 30. Mai 2005 | 0 Kommentare

Das vergangene und gleichzeitig erste Geschäftsjahr der neu formierten TÜV NORD Gruppe war geprägt durch den Zusammenschluss der alten TÜV NORD Gruppe mit den TÜV-Geschäftsbereichen der RWTÜV-Gruppe und der daraus resultierenden Neuaufstellung des Konzerns. Dr. Klaus-D. Röker (60), Vorsitzender der Geschäftsführung der TÜV NORD Gruppe und früher auch einmal Vorstandsmitglied im Continental-Konzern, wird Ende des Jahres in den Ruhestand treten. Dr. Guido Rettig (52), bislang Geschäftsführer für den Bereich Energie- und Systemtechnik, wird sein Nachfolger.

Lesen Sie hier mehr

Fusion von RWTÜV und TÜV NORD Gruppe perfekt

Fusion von RWTÜV und TÜV NORD Gruppe perfekt

Mittwoch, 8. September 2004 | 0 Kommentare

Nach den Gremienbeschlüssen der RWTÜV-Gruppe und der TÜV NORD Gruppe im Mai und Juni hat jetzt das fusionierte Unternehmen seine Tätigkeit aufgenommen. Der neue Dienstleistungskonzern hat über 7.000 Mitarbeiter. Die RWTÜV-Gruppe und die TÜV NORD Gruppe erwirtschafteten in den fusionierten Geschäftsfeldern im Jahr 2003 einen Umsatz von zusammen gerechnet 600 Millionen Euro. Die neue TÜV NORD Gruppe ist bezogen auf den Inlandsumsatz die Nummer Zwei unter den deutschen Technischen Überwachungs-Vereinen. „Der Sitz des neuen Unternehmens ist Hannover. Essen und Hamburg bleiben wichtige Standorte im Verbund", sagte Dr. Klaus-D. Röker, Vorsitzender der Geschäftsführung der TÜV NORD GmbH in Hannover und ehemals Vorstandsmitglied der Continental AG.

Lesen Sie hier mehr

RWTÜV und TÜV Nord vor Fusion

RWTÜV und TÜV Nord vor Fusion

Donnerstag, 11. Dezember 2003 | 0 Kommentare

Die Aufsichtsgremien der RWTÜV- und der TÜV Nord-Gruppe wollen sich – vorbehaltlich der Zustimmungen durch die Kartellbehörden und der Mitgliederversammlungen – zur TÜVNord AG zusammenschließen, die dann ca. 7.000 Mitarbeiter zählen, einen Umsatz von etwa 600 Millionen Euro jährlich ausweisen und den Unternehmenssitz in Hannover haben wird. Vorstandsvorsitzender der TÜV Nord in Hannover ist seit 1997 Dr. rer. nat. Klaus-D. Röker (58), vormals Vorstandsmitglied der Continental AG. .

Lesen Sie hier mehr

Neuer Vorstandsvorsitzender des TÜV Nord ist Dr. Klaus-D. Röker

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare

Dr. Klaus-D. Röker, Mitte April 1997 bei der Continental AG ausgeschieden und bis dahin Vorstand des Ressorts Nfz-Reifen/Forschung/Umwelt, wird am 1.7.2000 neuer Vorstandsvorsitzender des TÜV Nord und folgt auf Dr. Werner Witt, der in den Ruhestand tritt.

Lesen Sie hier mehr