Tag: Jochen | Freier

Für die Rädersaison 2017/2018: Tyremotive legt neuen IT-Wheels-Katalog auf

Für die Rädersaison 2017/2018: Tyremotive legt neuen IT-Wheels-Katalog auf

Donnerstag, 9. November 2017 | 0 Kommentare

Reifenfachhändlern bietet die Tyremotive GmbH (Kitzingen) seit einigen Jahren auch Aluräder ihrer Eigenmarke IT-Wheels an. Jetzt hat das Unternehmen einen neuen Katalog herausgebracht, der einen „sinnlichen Ausblick“ auf die aktuelle Rädersaison 2017/2018 Saison bieten soll und unter http://tyremotive.de/katalog online zum Durchblättern bereitsteht. Mit dem aktuell elf Modelle umfassenden Räderprogramm lassen sich demnach nahezu alle Fahrzeugklassen und gängigen Rad-Reifen-Kombinationen abdecken. Dabei wird für die IT-Wheels-Räder höchste Fertigungsqualität garantiert und – den Anforderungen und Bedürfnissen des Reifenfachhandels im Räder-/Reifengeschäft Rechnung tragend – seriennahe Anwendungen bzw. verbunden damit eine einfache Handhabung in der täglichen Praxis. „Alle IT-Wheels-Modelle verfügen über eine ABE oder ECE-Zertifizierung. Bei vielen Modellen ist zudem der Anbau unserer Räder mit den Serienschrauben möglich“, so Tyremotive-Geschäftsführer Jochen Freier. cm

Lesen Sie hier mehr

Veränderungen in der JFnetwork-Geschäftsführung

Veränderungen in der JFnetwork-Geschäftsführung

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Dreßen wechselt nach Zwischenstation bei Eucon zu Tyremotive

Dreßen wechselt nach Zwischenstation bei Eucon zu Tyremotive

Montag, 13. Februar 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Service-/Kundenzufriedenheitsoffensive bei Tyremotive

Service-/Kundenzufriedenheitsoffensive bei Tyremotive

Dienstag, 1. November 2016 | 0 Kommentare

Damit es während des Umrüstgeschäfts bei seinen Kunden nicht klemmt, hat der Kitzinger Großhändler Tyremotive im Vorfeld der Hochsaison eigenen Worten zufolge kräftig aufgerüstet. Eine weitere Steigerung der Warenverfügbarkeit und Liefertreue soll aufseiten der Reifenfachhandels-, Autohaus- und Werkstattkunden des Unternehmens für ein Mehr an Prozesssicherheit und Kundenzufriedenheit im Winterreifengeschäft sorgen. „Als Reifenhändler muss ich mich blind darauf verlassen können, dass die Reifen oder Kompletträder, die ich im Webshop mit dem Kunden für sein Auto konfiguriert habe, tatsächlich zum gewünschten Termin verfügbar sind“, erklären die Tyremotive-Geschäftsführer Jochen Freier und Udo Strietzel den Hintergrund ihrer Serviceoffensive. Und da vergangenes Jahr über die Hälfte aller Auslieferungen während der Wintersaison Kompletträder mit Stahl- oder Alufelgen gewesen sein sollen und der Trend zu Winterkompletträdern mit Alufelgen weiter anhalte, habe man nicht zuletzt auch den Bestand an eingelagerten Alurädern der Eigenmarke IT-Wheels deutlich aufgestockt auf mehr als 40.000 Exemplare, heißt es. „Unser Anspruch ist, bei den Reifenverkäufern in den Betrieben für reibungslose Prozessabläufe zu sorgen“, so Freier. Zu dem dahinter stehenden Konzept gehöre mit Blick auf Kompletträder nicht zuletzt auch die Montage der passenden Sensoren für direkte Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) in der eigenen Montagestraße am Firmensitz in Kitzingen. cm

Lesen Sie hier mehr

IT-Wheels-Felgenminiaturen für den Verkaufsraum

IT-Wheels-Felgenminiaturen für den Verkaufsraum

Freitag, 11. September 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Tyremotive meldet neuen Besucherrekord für IT-Wheels-Website

Tyremotive meldet neuen Besucherrekord für IT-Wheels-Website

Freitag, 19. September 2014 | 0 Kommentare

Im August soll für die Website, die der Großhändler Tyremotive aus Kitzingen für seine noch recht junge Rädereigenmarke IT Wheels unter der Adresse www.it-wheels.com eingerichtet hat, ein neuer Besucherrekord verzeichnet worden sein. Nach Unternehmensangaben wurde in diesem Monat erstmals die Marke von 30.000 Besuchern geknackt. „Das Konzept nackte Haut in Verbindung mit derzeit sechs Felgenschönheiten geht auch in den sozialen Medien auf. Die Fans der Marke werden täglich mehr und Twitter, Facebook, YouTube und Co. sind für uns wichtige Kommunikationskanäle geworden“, freut sich Tyremotive-Geschäftsführer und Brandmanager Jochen Freier. Pünktlich zur ersten Auslieferung der Felgen in den Handel stehen ab September neben einem 2D- und 3D-Konfigurator weitere Features auf der Site zur Verfügung. So sind neuerdings etwa alle Inhalte und Felgenpräsentationen in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Chinesisch) verfügbar, und für die Märkte Deutschland, England, Frankreich und Niederlande wurde eine Händlersuche ebenso integriert wie erstmalig jeweils unverbindliche Preisempfehlungen für die Räder genannt werden. cm

Lesen Sie hier mehr

Automechanika-Istanbul-Teilnahme hat sich für Tyremotive gelohnt

Automechanika-Istanbul-Teilnahme hat sich für Tyremotive gelohnt

Dienstag, 29. April 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

5, 15, vor allem aber 5 – Tyremotive/JFnetwork haben mehrfach Grund zum Feiern

Montag, 24. März 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Dieses Jahr zeigt Tyremotive auf vielen internationalen Messen Flagge

Dieses Jahr zeigt Tyremotive auf vielen internationalen Messen Flagge

Dienstag, 21. Januar 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

“Reifenfindemaschine” Tyremotive streckt Fühler nach Frankreich aus

Donnerstag, 3. Mai 2012 | 0 Kommentare

Erst gut drei Jahre ist es her, dass die Tyremotive GmbH samt ihres gleichnamigen B2B-Onlinereifenshops die deutsche Großhandelslandschaft bereichert. Doch schon heute sieht das in Kitzingen beheimatete Unternehmen seine Reifenplattform unter www.tyremotive.de unter den ersten Fünf der Branche angekommen. “Ein Erfolg, den viele Fachleute für nicht möglich gehalten haben, denn der Markt schien gesättigt und aufgeteilt”, sagt Gründer und Geschäftsführer Udo Strietzel. Über die auch als “Reifenfindemaschine” bezeichnete Tyremotive-Onlinereifenplattform sollen inzwischen bis zu 19 Millionen Reifen sofort verfügbar sein. Die Anzahl der dabei zur Auswahl stehenden verschiedenen Reifen wird mit aktuell 19.000 beziffert. Bei alldem legt das Unternehmen besonderen Wert darauf, dass seine Kunden im Falle eines Falles auf Tyremotive als starken Servicepartner vertrauen können. So wird beispielsweise die Erreichbarkeit des Servicepersonals groß geschrieben. “Beratung, als Problemlöser für den Kunden ist bei Tyremotive längst der Alltag”, wird die dahinter stehende Philosophie beschrieben. In den vergangenen Jahren habe man dank all dessen jedenfalls ein stetiges Wachstum im zweistelligen Prozentbereich realisieren können, heißt es vonseiten des Unternehmens, das seine Aktivitäten zwar schon auf andere europäische Länder ausgedehnt hat, nichtsdestoweniger aktuell jedoch ein stärkeres Engagement in Frankreich plant.

Lesen Sie hier mehr