Tag: Jean-Christophe | Figueroa

GAZ-Gruppe will ABS und RDKS des Nfz-Zulieferers WABCO

Donnerstag, 20. September 2012 | 0 Kommentare

Der Nutzfahrzeugzulieferer WABCO hat einen neuen Liefervertrag mit der GAZ-Gruppe abgeschlossen: Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge wurde die Belieferung des russischen Fahrzeugherstellers mit Antiblockiersystemen (ABS) und Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) vereinbart. Erstere sind demnach für die Serienproduktion von Ural-Lastkraftwagen sowie für die gesamte GAZ-Buspalette gedacht, während Reifendrucküberwachung, die WABCO unter dem Namen IVTM (Integrated Vehicle Tire Monitoring) anbietet, Serienausrüstung von LIAZ-Niederflurbussen für den öffentlichen Buslinienverkehr in Moskau werden soll. “Für unser Unternehmen hat die Sicherheit von Fahrer und Passagieren absolute Priorität bei der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen”, erklärt der Präsident der GAZ-Gruppe Bo Andersson. “Wir sind froh darüber, unsere Partnerschaft mit WABCO auszubauen, da es uns wichtig ist, mit Lieferanten zu kooperieren, die unsere Fahrzeuge mit den modernsten Sicherheitssystemen ausstatten”, ergänzt er. Jean-Christophe Figueroa, Vice President Vehicle Control Systems bei WABCO, wertet den neuen Vertrag mit der GAZ-Gruppe als Beleg der Technologieführerschaft des Zulieferers. “Unsere Systeme ABS und IVTM verdeutlichen WABCOs große Leidenschaft bei der Entwicklung von Innovationen, die Sicherheit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit der Nutzfahrzeuge ebenso steigern wie die Leistungsfähigkeit des Fahrers”, so Figueroa.

Lesen Sie hier mehr

Wabco präsentiert Notbremssystem OnGuardPLUS

Donnerstag, 9. September 2010 | 0 Kommentare

Die Wabco Holdings, ein führender Technologielieferant für die Nutzfahrzeugbranche, wird auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 seine neue OnGuardPLUS-Technologie vorstellen – ein vorausschauendes Notbremssystem (advanced emergency braking system, AEBS). OnGuardPLUS ist das wohl erste System in der Nutzfahrzeugbranche, das die erwartete Gesetzgebung der Europäischen Union, die Ausstattung mit AEBS für neue schwere Nutzfahrzeuge ab November 2013 verpflichtend vorzuschreibt, erfüllt. “Mit OnGuardPLUS setzt Wabco seinen Weg fort, hochentwickelte Technologien und integrierte Elektronik zu antizipieren und im Markt einzuführen, insbesondere auch mit Blick auf zunehmend strengere Anforderungen an Fahrzeugsicherheit durch die Gesetzgeber in Europa und Nordamerika”, sagt Jean-Christophe Figueroa, Wabco Vice President, Vehicle Dynamics and Control.

Lesen Sie hier mehr

Autonomes Notbremssystem für Nutzfahrzeuge

Autonomes Notbremssystem für Nutzfahrzeuge

Dienstag, 18. November 2008 | 0 Kommentare

Die WABCO Holdings Inc. – Anbieter von elektronischen Brems- und Fahrzeugregelsystemen sowie von Federungs- und Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge – hat ein autonomes Notbremssystem für Nutzfahrzeuge entwickelt, das ab 2010 für Lkw- und Bushersteller weltweit erhältlich sein soll. Bei drohenden Kollisionen mit stehenden oder fahrenden Fahrzeugen soll das “OnGuardMax” genannte AEB-System (das Akronym steht für “Autonomous Emergency Braking”) die Bremsreaktionszeit minimieren helfen, da es schneller reagiere als der Fahrer und damit im Fall der Fälle für eine effektivere Abbremsung bis hin zum völligen Stillstand sorge. Die Entscheidung darüber, ob eine autonome Notbremsung eingeleitet wird, fällt das an das Brems- und andere Fahrzeugsysteme wie Antrieb, Getriebe und Stabilitätskontrolle gekoppelte System Unternehmensangaben zufolge auf Basis vielfältige Informationen über die Verkehrssituation, die von Video- und Laserabstandssensoren an ein entsprechendes Steuergerät übermittelt werden. Die von den Sensoren stammenden Daten werden dann entsprechend verarbeitet und etwaig drohende Gefahren vorausberechnet. Insofern ist “OnGuardMax” eine Weiterentwicklung des im Februar 2008 auf dem nordamerikanischen Markt eingeführten und “OnGuard” genannten Kollisionswarn- und Schutzsystems, das wiederum auf dem seit 2004 erhältlichen Abstandsregeltempomaten (ACC, Adaptive Cruise Control) aufbaut.

Lesen Sie hier mehr

Wabco auf der IAA: Neues autonomes Notbremssystem

Donnerstag, 4. September 2008 | 0 Kommentare

Die Wabco Holdings Inc., einer der weltweit führenden Anbieter von elektronischen Brems- und Fahrzeugregelsystemen sowie von Federungs- und Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (Halle 26, Stand B14) das erste autonome Notbremssystem (autonomous emergency braking, AEB). Bei drohenden Kollisionen mit stehenden oder fahrenden Fahrzeugen minimiert das System die Bremsreaktionszeit, da es schneller reagiert als der Fahrer.

Lesen Sie hier mehr