Tag: Gerd | Stubenvoll

Gerd Stubenvoll verlässt Reifen Feneberg AG nach Premio-Beitritt

Gerd Stubenvoll verlässt Reifen Feneberg AG nach Premio-Beitritt

Montag, 17. November 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Jetzt ist der Verkäufer wieder am Zug: So wird das neue Jahr

Jetzt ist der Verkäufer wieder am Zug: So wird das neue Jahr

Mittwoch, 1. Februar 2012 | 0 Kommentare

Das Jahr 2012 verspricht überaus spannend zu werden, stehen dem Reifenmarkt doch einige bedeutende Ereignisse und Entwicklungen bevor. Neben der alle zwei Jahre stattfindenden Reifen-Messe in Essen im Juni wird später im Jahr das EU-Reifenlabel eingeführt. Wem wird dies nützen, wem nicht? Aber auch die Lagerbestände im Handel, die deutlich höher sind als noch im vergangenen Jahr, werden deutliche Auswirkungen auf den Reifenmarkt haben, der sich wieder von einem Verkäufer in einen Käufermarkt zurückdreht. Wie wirkt sich dies aber auf die Preise, die Preisdisziplin und natürlich die Margen aus? Und was bedeutet die möglicherweise zum kommenden Herbst hin kommende Vier-Millimeter-Mindestprofiltiefe für das Winter- aber auch für das Sommerreifengeschäft? Die NEUE REIFENZEITUNG hat einige Persönlichkeiten aus dem deutschen Reifenmarkt gebeten, für uns ihre “Erwartungen für 2012” zu beschreiben.  Die umfassende Berichterstattung darüber, was die Reifenexperten vom neuen Jahr erwarten, können Sie in der Februar-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG lesen. .

Lesen Sie hier mehr

Neuer Aufsichtsrat bei Reifen Feneberg AG

Neuer Aufsichtsrat bei Reifen Feneberg AG

Dienstag, 26. Juli 2011 | 0 Kommentare

Im Rahmen der gestrigen Hauptversammlung der Reifen Feneberg AG fanden turnusgemäß die Wahlen zum Aufsichtsrat statt. Es wurden gewählt: Jürgen Kuhn als Aufsichtsratsvorsitzender (vormals Vorstand der Reifen Feneberg AG), Heinz Rieker (Geschäftsführung Marketing und Vertrieb bei der Stahlgruber GmbH) sowie als sein Stellvertreter und drittes Aufsichtsratsmitglied Michael Kurt Kuhn (CEO der DC Aviation GmbH in Stuttgart). .

Lesen Sie hier mehr

John und Feneberg kündigen Team-Mitgliedschaft

Donnerstag, 17. Februar 2011 | 0 Kommentare

Die deutsche Team-Organisation verliert zwei ihrer Mitglieder. In der Kooperationszentrale in Dieburg gingen zum Ende des vergangenen Jahres die Kündigungsschreiben von Reifen John und Reifen Feneberg ein, die Ende 2011 Top Service Team verlassen wollen. Während Peter John gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG sagt, man habe “keine gemeinsame und strategische Entwicklung mehr miteinander gesehen”, kommentiert Gerd Stubenvoll – pikanterweise bis Juni 2010 noch Geschäftsführer der Team und jetzt Vorstand der Reifen Feneberg AG –, es sei “eine ganz normale Kündigung; es gibt dazu keine Erklärung”. So oder so, die Kooperation und deren verbleibende 16 Gesellschafter müssen sich nun Gedanken darüber machen, ob man aus den Austritten Konsequenzen ziehen will und kann. Im Mittelpunkt der Gespräche, die Beiratsvorsitzender Peter Lüdorf nun mit seinen Gesellschafterkollegen führen will, soll insbesondere das Finanzierungsmodell der Kooperation stehen. ab  Weitere Details zu den Austritten, Erklärungen und Stellungnahmen dazu erhalten Sie in unser heute erscheinenden Februar-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG.

Lesen Sie hier mehr

Gerd Wächter neuer Geschäftsführer bei Top Service Team

Gerd Wächter neuer Geschäftsführer bei Top Service Team

Mittwoch, 4. August 2010 | 0 Kommentare

Die Reifenfachhandelskooperation Team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG bekommt zum 16. August mit Gerd Wächter einen neuen Geschäftsführer. Er wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit Uwe Lehmann ablösen. Lehmann ist seit Juli Interimsgeschäftsführer, nachdem Gerd Stubenvoll Top Service Team verlassen hatte. .

Lesen Sie hier mehr

Team mit neuem Beirat und Uwe Lehmann als Interimsgeschäftsführer

Team mit neuem Beirat und Uwe Lehmann als Interimsgeschäftsführer

Dienstag, 8. Juni 2010 | 0 Kommentare

Die team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG hat einen neuen Beirat: Peter Lüdorf (Gummi Berger, Vorsitzender), Tobias Pott (Reifen Pott, stellvertretender Vorsitzender) und Harald Emigholz (Reifen Emigholz) bilden künftig das wichtigste Gremium der Reifenfachhandelskooperation. Im Mai hatten sich die 18 Gesellschafter in Köln zur Gesellschafterversammlung getroffen und den neuen Beirat gewählt. Nicht mehr im Beirat ist Peter John (Reifen John). Uwe Lehmann tritt ebenfalls aus dem Gremium aus. Er übernimmt von Juli bis Jahresende als Interimsgeschäftsführer den Vorsitz bei Top Service Team.

Lesen Sie hier mehr

Dr. Wetterauer wird alleiniger Servicequadrat-Geschäftsführer

Montag, 18. Januar 2010 | 0 Kommentare

Dass Dr. Jürgen Wetterauer als neuer Geschäftsführer der Servicequadrat GmbH & Co. KG vorgesehen ist, war schon vor ein paar Tagen bekannt geworden. Jetzt folgt die offizielle Bestätigung: Demnach soll er mit Wirkung zum 1. April dieses Jahres die alleinige Geschäftsführung des im Dezember 2008 gemeinsam von point S und Top Service Team gegründeten und in Dieburg beheimateten Unternehmens für Flottenlösungen übernehmen und damit die Nachfolge von Gerd Stubenvoll, Geschäftsführer Top Service Team, und Rolf Körbler, Geschäftsführer IT & Finanzen point S, antreten, die sich diese Aufgabe bislang teilen. “Mein Ziel ist es, den freien Reifenfachhändler im Flottengeschäft weiter zu stärken. Die Gründungspartner von Servicequadrat haben mit ihrem Gemeinschaftsunternehmen eine ideale Ausgangsbasis für eine starke Positionierung für den freien Reifenfachhandel geschaffen. Meine Aufgabe wird es nun sein, dies weiter erfolgreich sowohl im Pkw- als auch im Lkw-Flottenmarkt auszubauen”, sagt Dr. Wetterauer.

Lesen Sie hier mehr

Servicequadrat bekommt neuen Geschäftsführer

Freitag, 15. Januar 2010 | 0 Kommentare

Dem Vernehmen nach übernimmt Dr. Jürgen Wetterauer, Geschäftsführer der International-Fleet-Service GmbH (Bad Hersfeld), zum 1. April dieses Jahres die Geschäftsführung bei der Servicequadrat GmbH & Co. KG – einem Gemeinschaftsunternehmen der Kooperationen Team und point S für das Flottengeschäft. Eine offizielle Bestätigung dieser Personalie war bislang zwar noch nicht zu erhalten, aber sowohl die Mitarbeiter von point S als auch von Team sind offensichtlich bereits informiert. Insofern träte Wetterauer damit wohl die Nachfolge von Gerd Stubenvoll (Team) an, der neben Rolf Körbler (point S) bis dato als Co-Geschäftsführer bei Servicequadrat fungiert, jüngst jedoch sein Ausscheiden bei Team respektive Servicequadrat angekündigt hatte.

Lesen Sie hier mehr

Stubenvoll verlässt Top Service Team (Update)

Dienstag, 22. Dezember 2009 | 0 Kommentare

Gerd Stubenvoll, Geschäftsführer der team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2010, wie wir an dieser Stelle gestern bereits berichteten; jetzt liegt die offizielle Presseinformation vor. Bis dahin bleibe er für Top Service Team tätig und werde den Beirat bei der Suche und Einarbeitung eines Nachfolgers unterstützen, heißt es da. “Ich bin sehr dankbar für die tolle Zeit bei Top Service Team. Vom kommenden Sommer an stelle ich mich beruflich neuen Herausforderungen. Gleichzeitig möchte ich wieder näher bei meiner Familie sein”, sagt Stubenvoll. “Zu den wichtigsten Meilensteinen der vergangenen dreieinhalb Jahre unter der Leitung von Gerd Stubenvoll zählt die Gründung von TEN, dem größten Reifenservice-Zusammenschluss Europas”, sagt Peter Lüdorf (Gummi Berger), Beiratsvorsitzender. “Wir danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit. Er hat die Geschicke von Top Service Team aktiv mitgeprägt. Dank Gerd Stubenvoll ist das Unternehmen in nicht immer einfachem Fahrwasser sicher unterwegs.”.

Lesen Sie hier mehr

Wege von Gerd Stubenvoll und Team trennen sich

Montag, 21. Dezember 2009 | 0 Kommentare

Gerd Stubenvoll (48), seit dem 1. Juli 2006 Geschäftsführer bei der Team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG, wird mit Wirkung 30.6.2010 aus dem Amt scheiden. Gerüchte, Unstimmigkeiten mit Team-Gesellschaftern vor allem hinsichtlich des Flottengeschäftes hätten die angekündigte Trennung bewirkt, seien falsch, so Stubenvoll heute auf telefonische Nachfrage. Vielmehr habe er gekündigt, um wieder mehr Zeit für und mit seiner Familie zu haben, die in Süddeutschland wohnt. Auch bei der Servicequadrat GmbH & Co. KG, einem Gemeinschaftsunternehmen der Kooperation Team mit point S für das Flottengeschäft, bei dem er Co-Geschäftsführer ist, werde er zum gleichen Zeitpunkt ausscheiden.

Lesen Sie hier mehr