Tag: George | Rietbergen

Todesfall zieht Veränderungen im Nokian-Board nach sich

Mittwoch, 15. November 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Ehemaliger Goodyear-DACH-Chef soll Board-Mitglied von Nokian Tyres werden

Ehemaliger Goodyear-DACH-Chef soll Board-Mitglied von Nokian Tyres werden

Montag, 3. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Jürgen Titz ersetzt George Rietbergen als Goodyears Deutschland-Chef

Jürgen Titz ersetzt George Rietbergen als Goodyears Deutschland-Chef

Donnerstag, 28. Mai 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Goodyear startet Onlineinitiative „Vorfahrt für Vorbilder“

Goodyear startet Onlineinitiative „Vorfahrt für Vorbilder“

Mittwoch, 1. April 2015 | 1 Kommentar

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Goodyear-Dunlop-Entwicklungszentrum Hanau unter neuer Leitung

Goodyear-Dunlop-Entwicklungszentrum Hanau unter neuer Leitung

Mittwoch, 21. Januar 2015 | 0 Kommentare

David Anckaert ist mit sofortiger Wirkung zum Leiter des Goodyear-Dunlop-Entwicklungszentrums am Standort Hanau ernannt worden. Damit tritt der 41-Jährige die Nachfolge von Jürgen Spielmann (59) an, der in dieser Position seit 2010 den kompletten Bereich der Forschung und Entwicklung für sämtliche Produktsegmente im Pkw- und Motorsportbereich am deutschen Unternehmenssitz verantwortete, nun aber am Standort Luxemburg neue Aufgaben innerhalb des Konzerns übernimmt. Als Regional Director Automotive Engineering und OE Customer Quality Assurance für die Region EMEA steht er jetzt in direktem Austausch mit den Automobilherstellern. „Mit David Anckaert werden wir unsere Aktivitäten im Bereich der marktgerichteten Innovationen in unserem Entwicklungszentrum in Hanau weiter vorantreiben“, sagt George Rietbergen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Goodyear Dunlop in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Gleichzeitig danken wir Jürgen Spielmann für seine Leistungen und Erfolge in dieser Funktion und wünschen ihm für seine neue, verantwortungsvolle Aufgabe alles Gute“, ergänzt er. cm

Lesen Sie hier mehr

Jürgen Titz löst seinen Bruder Frank Titz in GDTG-Geschäftsführung ab

Jürgen Titz löst seinen Bruder Frank Titz in GDTG-Geschäftsführung ab

Donnerstag, 18. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Jürgen Titz (42) wird ab Januar 2015 neuer Geschäftsbereichsleiter für das Consumer-Ersatzgeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Funktion wird er gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung von Goodyear Dunlop Tires Germany, der George Rietbergen vorsitzt. Jürgen Titz löst damit seinen Bruder Frank Titz auf dieser Position ab. Der 51-Jährige wird künftig als General Manager die Goodyear-Organisation in Russland leiten, heißt es dazu in einer Mitteilung. In seiner neuen Funktion obliegt Jürgen Titz die Koordination sämtlicher Vertriebsaktivitäten im Ersatzgeschäft für Consumer-Reifen auf dem DACH-Markt.

Lesen Sie hier mehr

Goodyear-Studie: Viele Eltern keine guten Vorbilder für Fahranfänger

Donnerstag, 11. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Goodyear und Partner küren „Held der Straße des Jahres 2014“

Goodyear und Partner küren „Held der Straße des Jahres 2014“

Donnerstag, 4. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Modernisiertes Lagerkonzept am Goodyear-Dunlop-Standort Hanau

Modernisiertes Lagerkonzept am Goodyear-Dunlop-Standort Hanau

Dienstag, 2. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Nach lediglich sechs Monaten Bauzeit ist am Goodyear-Dunlop-Standort Hanau eine neue Lagerhalle eingeweiht worden. Bei dem Projekt hat der Reifenhersteller mit Adler Immobilien Investment zusammengearbeitet. Die neue Halle ersetzt mehrere kleinere über das Werksgelände verstreute Lagerstätten und bietet auf mehr als 15.000 Quadratmetern Fläche demnach 2.050 Stellplätze für 8.200 Reifenpaletten bzw. Raum für bis zu 450.000 Reifen. Sie soll der Zwischenlagerung neu gefertigter Reifen dienen, bevor sie sich über 18 Tore für den Weitertransport auf den Weg zu Pkw-Herstellern für die Erstausrüstung, in Richtung Reifenhandel oder Konzernniederlassungen auf der ganzen Welt machen. „Diese signifikante Investition in die Logistikstruktur des Werkes an unserem deutschen Konzernsitz unterstreicht die Bedeutung, die wir dem hiesigen Produktionsstandort beimessen“, erklärt George Rietbergen. „Mit Adler Immobilien Investment wissen wir einen kompetenten und erfahrenen Partner an unserer Seite, mit dem wir eine Kooperation auf weite Sicht eingegangen sind“, ergänzt der Group Managing Director für Goodyear Dunlop Tires in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Reifenhersteller mietet die von Adler Immobilien Investment realisierte Halle dauerhaft an, wobei der Partner zugleich auch das Gebäudemanagement übernimmt. Insgesamt beschäftigt der Reifenhersteller rund 2.200 Mitarbeiter an dem Standort, rund 1.400 davon im Werk. Nach Unternehmensangaben werden dort täglich über 16.000 Pkw-Reifen produziert. cm

Lesen Sie hier mehr

Goodyears Vizepräsidenten in Brüssel mit neuer Bereichsaufteilung

Goodyears Vizepräsidenten in Brüssel mit neuer Bereichsaufteilung

Dienstag, 12. August 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr