Tag: Felix | Kinzer

Ganzjahresreifen: Hankook behauptet sich im Wettbewerb – Event bei Test World

Ganzjahresreifen: Hankook behauptet sich im Wettbewerb – Event bei Test World

Mittwoch, 16. September 2015 | 0 Kommentare

Hankook – weltweit sechstgrößter Reifenhersteller – gehört auch in Europa zu den ambitioniertesten Unternehmen der Branche. Vielfache Aufträge aus der hiesigen Erstausrüstung, ein umfassendes Reifensortiment, das gerade auch bei Ganzjahresreifen Benchmark-Charakter hat, sowie zahlreiche Sponsoringaktivitäten im Motorsport und im Fußball haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass Hankook sich als einer der wichtigsten Partner des ungebundenen Reifenhandels etablieren konnte. Anlässlich eines Events in Finnland – der „Hankook I’Cept Experience“ – gab der Hersteller jetzt einen Überblick über das aktuelle Winterreifensortiment und suchte außerdem den Kontakt zur europäischen Fachpresse, um die Entwicklungen im Markt zu diskutieren.

Lesen Sie hier mehr

Hankook verleiht „DTM Best Pit Stop Award 2013” an BMW-Team Schnitzer

Hankook verleiht „DTM Best Pit Stop Award 2013” an BMW-Team Schnitzer

Donnerstag, 20. März 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Hankook Tire: Erfolgsstory und kein Ende?

Hankook Tire: Erfolgsstory und kein Ende?

Freitag, 7. Februar 2014 | 0 Kommentare

Hankook ist es in den vergangenen Jahren nicht nur auf beeindruckende Weise gelungen, sich zu einem ernstzunehmenden Herausforderer etablierter Reifenhersteller der Kategorie Premium zu mausern und sich gerade auf den Ersatzmärkten zu positionieren. Dem Vernehmen nach reklamiert das Unternehmen in Deutschland einen Marktanteil, der sich zweistelligen Sphären nähert – und diese Grenze verstehen nicht nur die Verantwortlichen in der Hankook-Europazentrale als Marke auf dem Weg und nicht als Ziel. Darüber hinaus ist es Hankook innerhalb kürzester Zeit auch gelungen, sich als Lieferant von Erstausrüstungskunden wie Mercedes-Benz, BMW und anderen fest zu etablieren. Vielen im Reifenhandel gilt der Hinweis auf die Erstausrüstung der S-Klasse, der E-Klasse, des X5 oder des 5er von BMW als Garant für Qualität – und sie ist es auch, wie sich bei (Sommer-)Reifentests immer wieder nachlesen lässt. Bei der Veranstaltung „The Ventus Experience“ in Spanien feierte der Hersteller nun sich selbst und erweckte gegenüber den anwesenden Journalisten nicht den Eindruck, die Erfolgsstory wäre alsbald Ende.

Lesen Sie hier mehr

Hankooks Pressestelle mit neuer Mitarbeiterin

Hankooks Pressestelle mit neuer Mitarbeiterin

Montag, 7. Februar 2011 | 0 Kommentare

Die Hankook Tire Europe GmbH, Neu-Isenburg, hat eine neue Mitarbeiterin in ihrer Pressestelle. Die studierte Soziologin und Verwaltungswissenschaftlerin sowie gelernte PR-Beraterin Stefanie Weinelt unterstützt in dieser Funktion Felix Kinzer, Director Public Relations Europe. Stefanie Weinelt löst damit Stefanie Krauth ab, die das Unternehmen verlassen hat.

Lesen Sie hier mehr

Hankook versteht die „Reifen“ als Heimspiel

Hankook versteht die „Reifen“ als Heimspiel

Montag, 28. Juni 2010 | 0 Kommentare

Der koreanische Reifenhersteller Hankook Tire hat in diesem Jahr zum neunten Mal an der Essener “Reifen” teilgenommen: Grund genug, den Auftritt als “Heimspiel” zu bezeichnen. Der Stand sollte ganz im Zeichen der wachsenden Marktbedeutung des Unternehmens stehen. Und tatsächlich reiht sich Erstausrüstungserfolg an Erstausrüstungserfolg in Deutschland, ist Hankook vor allem bei renommierten hiesigen Großhändlern bestens positioniert und stammt immer mehr der hier angebotenen Reifen aus der Fabrik im ungarischen Rácalmás, die auch beständig ausgebaut wird, wie der PR-Manager für Europa Felix Kinzer im Gespräch auf dem Messestand ausführt.

Lesen Sie hier mehr

Hankook dementiert: Entscheidung zu Fabrikneubau noch nicht gefallen

Montag, 31. Mai 2010 | 0 Kommentare

Medienberichten zufolge, wonach Hankook Tire nun eine weitreichende Entscheidung zur zukünftigen strategischen Ausrichtung getroffen haben soll, sind falsch. Das bestätigt nun Felix Kinzer, Pressesprecher in der Europazentrale des koreanischen Herstellers, gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Dass Hankook eine weitere Fabrik bauen will, nachdem die Fabrik in Ungarn mittlerweile reibungslos läuft, ist kein Geheimnis. Dass Hankook aber, wie nun in einigen Medien berichtet, 600 Millionen Dollar in eine neue Lkw-Reifenfabrik in Indonesien investieren werde, sei nicht entschieden. “Der Standort Indonesien ist ein Standort von mehreren”, so Kinzer. Auch habe der Vorstand noch nicht beschlossen, ob künftig in den Ausbau der Kapazitäten für die Produktion von Nutzfahrzeugreifen oder von Pkw-Reifen investiert werden soll.

Lesen Sie hier mehr

Umweltzeichen „Blauer Engel“ hebt nicht ab

Umweltzeichen „Blauer Engel“ hebt nicht ab

Montag, 7. Dezember 2009 | 0 Kommentare

In den vergangenen Wochen hat sich die öffentliche Diskussion stark auf das EU-Reifenlabel konzentriert. Nun, da die Entscheidung zu dessen Einführung ab 2012 gefallen ist, stellt sich die Frage: Haben vor diesem Hintergrund andere, ähnlich gelagerte Prüfzeichen noch eine Existenzberechtigung? Ein Beispiel ist der Blaue Engel, der auch für den Produkttyp “Reifen” vergeben wird. Aktuell gibt es mit Hankook lediglich einen Hersteller, der für eines seiner Produkte das Umweltzeichen des Umweltbundesamtes.

Lesen Sie hier mehr

Hankook hat keine offiziellen Pläne für USA-Werk

Donnerstag, 19. Februar 2009 | 0 Kommentare

Amerikanische Meldungen, nach denen Hankook die Pläne für den Bau einer weiteren Reifenfabrik in den USA für den Moment auf Eis legen wolle, sind offenbar durch ein Missverständnis während einer Händlertagung in Mexiko in die Welt geraten. Wie Felix Kinzer, Pressechef bei Hankook Tire in Europa, nun gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG bestätigte, habe Hankook bisher nie offiziell von einem Plan gesprochen, in den USA das sechste Reifenwerk des Unternehmens zu bauen, obwohl in den vergangenen drei Jahren immer wieder berichtet wurde, Hankook würde sich “als nächstes” dem US-Markt mit einer eigenen Fabrik zuwenden. Aber es gab, wie gesagt, bisher nichts Offizielles. Folglich könne ein solcher Plan auch nicht verschoben werden. Der koreanische Reifenhersteller hatte erst im Sommer 2007 sein neues Reifenwerk in Ungarn in Betrieb genommen, das derzeit noch zu seiner vollen Größe (rund zehn Millionen Reifen pro Jahr) ausgebaut wird..

Lesen Sie hier mehr

Hankook: Subventionen nicht aufgehoben

Freitag, 23. November 2007 | 0 Kommentare

Medienberichten in Korea zufolge habe die ungarische Regierung die Subventionszusagen für das Hankook-Werk, das diesen Sommer in Dunaújváros südlich von Budapest in Ungarn eingeweiht wurde, aufgehoben. Entsprechenden Berichten der Korea Times widerspricht der Reifenhersteller allerdings ausdrücklich, so Felix Kinzer, Pressesprecher des koreanischen Reifenherstellers in Europa, gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Beide Vertragsparteien kämen ihren jeweiligen Verpflichtungen nach, wozu auch die nach Investitionsfortschritt gestaffelten und von der EU abgesegneten Subventionszahlungen des ungarischen Staates gehören.

Lesen Sie hier mehr

Wechsel in Pirellis Pressestelle

Dienstag, 26. Juli 2005 | 0 Kommentare

Felix Kinzer und Pirelli haben sich einvernehmlich getrennt. Kinzers Nachfolgerin wird dem Vernehmen nach Silke Rosskothen werden. Eine offizielle Stellungnahme von Pirelli war heute noch nicht zu bekommen.

Lesen Sie hier mehr