Tag: Emanuele E. (Manny) | Cicero

Triangle Tire macht Cicero zum neuen Nordamerika-CEO

Dienstag, 3. November 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Neuer Chef für Alliance Tire Americas

Dienstag, 14. Oktober 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Alliance Tire Group sucht neuen Nordamerikachef – Cicero geht

Dienstag, 6. Mai 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Namenswechsel und Umzug bei Alliance in den USA

Freitag, 21. Mai 2010 | 0 Kommentare

Alliance Tire USA gibt es nicht mehr, jedenfalls nicht mehr unter diesem Namen: Das Unternehmen hat nämlich in Alliance Tire Americas Inc. umfirmiert. Zugleich damit wurde der Firmensitz von Denville im US-Bundesstaat New Jersey ins südlich von Nashville gelegene Brentwood (Tennessee) verlegt. Laut President Manny Cicero reflektiere der Namenswechsel die breiter werdende Geschäftsbasis in Amerika. “Alliance ist eine wachsende Kraft nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada und Lateinamerika. Und die Bearbeitung eines so breiten Marktes von Nord- bis nach Südamerika durch unsere Büros und Vertriebskanalpartner sollte sich unserer Meinung nach in unserem Firmennamen widerspiegeln”, erklärt Cicero. Mit dem Umzug nach Brentwood will das Unternehmen eigenen Aussagen zufolge möglichst nahe an die wichtigsten Nord-Süd- bzw. Ost-West-Verkehrsachsen in den USA heranrücken. Unabhängig davon sollen die Dependancen in Winnipeg (Alberta/Kanada) und Buenos Aires (Argentinien) ebenso weiter Bestand haben wie das Verkaufsbüro/Lager in Malden (Massachusetts/USA), das seit der Akquisition von GPX International zum Konzern gehört.

Lesen Sie hier mehr

Managementposten bei Alliance Tire USA vergeben

Managementposten bei Alliance Tire USA vergeben

Montag, 22. Februar 2010 | 0 Kommentare

(Tire Review/Akron) Alliance Tire USA hat drei als erfahren geltende Manager ins Team geholt. Bob Arnold ist zum Vice President Aftermarket Sales ernannt worden, Randy Gaetz bekleidet die gleiche Position im Erstausrüstungsgeschäft und Todd Richardson ist zum Chief Financial Officer des Unternehmens berufen worden. “Wir bauen zum Wohle unserer Kunden eine herausragende Mannschaft auf”, so Manny Cicero, President von Alliance Tire USA. “Mit Alliance, Galaxy, Primex und Aeolus unter einem einzigen Dach haben wir ein breites Produktangebot zu bieten, das uns zu einem der wichtigsten Spieler im OTR-Reifengeschäft macht. Was aber noch wichtiger ist, sind die Menschen hinter den von uns angebotenen Reifen. Sie sind sehr erfahren in unserer Branche und wissen, worauf es unseren Kunden ankommt”, sagt er.

Lesen Sie hier mehr

Hundert neue Reifentypen von Alliance in 2009

Montag, 5. Januar 2009 | 0 Kommentare

Der Präsident von Alliance Tire USA Manny Cicero hat seinen Kunden hundert neue Reifentypen für das Jahr 2009 versprochen bzw. zwei Produkteinführungen pro Woche. Das sei nicht eine Idee, die eine “Traumwirtschaft” als Grundlage habe, so Cicero, sondern reflektiere ganz realistisch die neuen Kapazitäten, die das israelische Unternehmen aufbaut. Konkret ist damit der Aufbau eines neuen Reifenwerkes in Indien gemeint. Hier werden derzeit 125 Millionen US-Dollar investiert, ab Mitte 2009 soll die Produktion aufgenommen werden, die bisherige Fertigungskapazität des israelischen Werkes Hadera soll ab 2010 verdoppelt sein. Alliance will damit einen Rückstand im Bereich hochwertiger Radialreifen und bei anderen anspruchsvollen Produkten aufholen und sich zugleich auf den wachsenden Bedarf dafür einstellen.

Lesen Sie hier mehr

Cicero holt ehemalige Kollegen nach

Montag, 8. Dezember 2008 | 0 Kommentare

Emanuele E. “Manny” Cicero hat in seiner Karriere in der Reifenindustrie schon für Michelin, Bridgestone Firestone und Denman Tire gearbeitet, jetzt fungiert er als Präsident der Alliance Tire USA. Von Denman Tire, wo Cicero bis 2007 Präsident und CEO war, wechselt James Tuschner zu Alliance USA, um die Leitung des Marketing zu übernehmen.

Lesen Sie hier mehr

Alliance-Fabrik in Indien nimmt Gestalt an

Dienstag, 10. Juni 2008 | 0 Kommentare

Bislang wurden eher diffuse Andeutungen einer zweiten Reifenfabrik des israelischen Reifenherstellers Alliance Tire Company in Indien gestreut. Jetzt konkretisieren US-Medien unter Bezug auf den dortigen Alliance-Präsidenten Manny Cicero: Es werde mit dem neuen Werk eine Kapazitätsverdoppelung einhergehen, in Israel – wo das Unternehmen im Offtake auch Landwirtschaftsreifen für den Goodyear-Konzern fertigt – sollen die besonders anspruchsvollen Radialreifen gefertigt werden. Aus Indien, wo ca.

Lesen Sie hier mehr

Cicero setzt Reifenkarriere bei Alliance fort

Mittwoch, 31. Oktober 2007 | 0 Kommentare

1978 startete Emanuele E. „Manny“ Cicero seine Reifenkarriere bei Michelin. 1984 wechselte er zu Bridgestone/Firestone und wurde fünf Jahre später Verkaufspräsident in Nordamerika für die Produktgruppe OTR-Reifen. Zum 1. Mai 2005 wurde er zum Präsidenten und CEO des Spezialreifenherstellers Denman Tire (Leavittsburg/Ohio) berufen. Vor knapp einem halben Jahr war Cicero bei Denman ausgeschieden, jetzt wurde bekannt, dass er die Position des Präsidenten bei der Alliance Tire USA bekleiden wird, eine Vertriebsgesellschaft des israelischen Reifenherstellers.

Lesen Sie hier mehr

Denman Tire baut weiterhin Diagonalreifen

Donnerstag, 8. September 2005 | 0 Kommentare

(Akron/Tire Review) Der kleine US-Spezialreifenhersteller Denman Tire, der ein bereits 1919 erbautes Reifenwerk in Leavittsburg (Ohio) betreibt und auch Offtake-Vereinbarungen mit einer mexikanischen und einer chinesischen Reifenfabrik unterhält, profitiert vom derzeitigen Boom bei OTR-Reifen und konzentriert sich dabei vor allem auf kleine und von den großen Reifenherstellern wegen fehlender Volumina vernachlässigte Größen. Zwar sinkt auch der Marktbedarf bei Lkw-Reifen diagonaler Bauart, da sich aber immer mehr von den bedeutenden Reifenherstellern aus diesem Markt verabschieden, weil er sich für sie nicht mehr lohnt, kann Denman sogar in dieser Nische wachsen. Der seit einigen Monaten amtierende neue Denman-Präsident Manny Cicero hat festgestellt, dass der Rückzug anderer schneller erfolgt als der Markt zurückgeht.

Lesen Sie hier mehr