Tag: Caterpillar

BKT wird von Caterpillar ausgezeichnet

Donnerstag, 19. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Continental und Caterpillar vereinbaren Kooperation

Continental und Caterpillar vereinbaren Kooperation

Mittwoch, 22. Februar 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Award für Galaxy-Reifen von Caterpillar

Award für Galaxy-Reifen von Caterpillar

Freitag, 6. Mai 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Erneute Auszeichnung von Caterpillar an Yokohama

Freitag, 5. Februar 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

EM-Reifenfabrik von Yokohama durch Caterpillar ausgezeichnet

EM-Reifenfabrik von Yokohama durch Caterpillar ausgezeichnet

Freitag, 27. Februar 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Zeppelin-Kunden bewegen Michelin-Reifen auch auf der Rennstrecke

Zeppelin-Kunden bewegen Michelin-Reifen auch auf der Rennstrecke

Montag, 16. Dezember 2013 | 0 Kommentare

Auf den ersten Blick haben Bereifungen von Baumaschinen mit solchen für Rennfahrzeuge nicht viel gemeinsam, zumal Erstere normalerweise nicht auf Strecken wie etwa dem Nürburgring bewegt werden und schon gar nicht im Renntempo. Dennoch haben beide Gattungen nach den Worten von Rainer Sorge – Leiter Baumaschinen- und Industriereifen bei Michelin für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz – durchaus Gemeinsamkeiten. „Baumaschinen und Rennwagen können ihre Leistung nur voll ausspielen, wenn sie mit Reifen ausgestattet sind, die alle Kräfte optimal übertragen und unter extremen Bedingungen auch hohe Robustheit bieten. Michelin-Reifen sind zuverlässig – im Einsatz auf Baumaschinen wie auf der Rennstrecke“, sagt er. Und so verwundert nicht, dass der Reifenhersteller mit der Zeppelin Baumaschinen GmbH im Rahmen eines exklusiven Programms für deren Kunden zusammenarbeitet: Siebenmal pro Jahr lädt der alleinige Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar Inc. in Deutschland ausgewählte Kunden an den Nürburgring ein, wo sie als Beifahrer in einem Porsche 911 GT3 hautnah die Nordschleife und Geschwindigkeiten erleben können, die weit über jene von Baumaschinen hinausgehen. cm

Lesen Sie hier mehr

Viersternversion des Bridgestone-Profils „VSNT“ verfügbar

Viersternversion des Bridgestone-Profils „VSNT“ verfügbar

Freitag, 6. Dezember 2013 | 0 Kommentare

Im Bereich EM-Reifen hat Bridgestone sein Portfolio um eine Viersternvariante seines „VSNT“-Offroadprofils (V-Steel N-Traction) erweitert. Erhältlich ist es in der Dimension 35/65 R33 VSNT 4*. Typischerweise eigne sich dieser Reifen für Fahrzeuge wie unter anderem Caterpillar AD60, Atlas-Copco MT6020 oder Sandvik TH663, sagt der Reifenhersteller. cm

Lesen Sie hier mehr

Titan International übernimmt Russland-Fabrik Voltyre-Prom

Freitag, 21. Juni 2013 | 0 Kommentare

Die Pläne von Titan International in Russland materialisieren sich offensichtlich. Wie es dazu heißt, hat sich der US-amerikanische Landwirtschafts- und EM-Reifen- und -Räderspezialist gemeinsam mit seinen Partnern Russian Direct Investment Fund (RDIF) und One Equity Partners (eine Tochter von JP Morgan Chase) mit dem Reifenhersteller Cordiant auf eine Mehrheitsbeteiligung an einer von dessen Fabriken in Russland verständigt. Unter Führung von Titan International soll die Fabrik Voltyre-Prom, die in der Stadt Wolschski ansässig ist und eine von drei bestehenden Cordiant-Reifenfabriken darstellt (vormals Sibur-Russian Tyres), jetzt umfassend modernisiert und erweitert werden. Titan International schafft damit den direkten Zugang zum wachstumsstarken russischen Landwirtschaftsreifenmarkt, auf dem auch bereits etliche internationale Erstausrüstungskunden wie John Deere, CNH, AGCO oder Caterpillar Werke betreiben. Durch die Investition vor Ort reduziere sich nicht nur der Export von Reifen nach Russland und den GUS-Staaten deutlich, auch könnten aus der neuen Fabrik heraus andere Märkte mit günstig zu produzierenden Reifen beliefert werden. Voltyre-Prom ist führender Anbieter bei Landwirtschaftsreifen und hat eigenen Aussagen zufolge in Russland eine Marktanteil von 43 Prozent; bei Industriereifen liege der Marktanteil immerhin noch bei 16 Prozent.

Lesen Sie hier mehr

Russland-Pläne von Titan offiziell bestätigt

Montag, 10. Juni 2013 | 0 Kommentare

Titan International hat nun offiziell bestätigt, in Kooperation mit One Equity Partners (OEP) und dem Russian Direct Investment Fund (RDIF) Verhandlungen mit Cordiant ein mögliches Investment in Russland betreffend aufgenommen zu haben. Das US-Unternehmen hofft, die Gespräche in näherer Zukunft abschließen zu können. Titan will sein Reifen- und Rädergeschäft in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) ausbauen und vertraut dabei auf das Know-how von RDIF und OEP in Sachen Besonderheiten der russischen Businesswelt bzw. in Bezug auf den Finanzmarkt. Hintergrund sei, dass Kunden des Reifenherstellers wie John Deere, CNH, AGCO, Caterpillar etc. ebenfalls ihre Präsenzen in Russland und der GUS ausbauen und man daher selbst vor Ort sein möchte, um sie etwa mit Reifen aus regionaler Produktion beliefern zu können.

Lesen Sie hier mehr

Urethan-Reifen für Caterpillar

Dienstag, 18. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Der Hersteller von Spezialchemikalien Chemtura Corporation (Philadelphia) hat mit der Caterpillar Inc. eine Entwicklungsvereinbarung getroffen, die den Einsatz der Urethan-Technologie beinhaltet. Das Chemtura-Produkt “Duracast” soll in den Bereichen getestet werden, die bisher für diese Technologie noch nicht erschlossen wurden. Als einer der ersten Bereiche wird das Produkt Reifen auf Machbarkeit untersucht, wobei die Reifen statt aus Kautschuk aus Urethan bestehen und völlig ohne Luft auskommen sollen. Die ersten Praxistests sind bereits für Anfang 2013 terminiert und sollen unter den härtesten Anwendungen für Caterpillar-Fahrzeuge stattfinden. dv.

Lesen Sie hier mehr