RSSMarkt

Michelin-Produktionsstandort für Gesundheitsbewusstsein ausgezeichnet

Michelin-Produktionsstandort für Gesundheitsbewusstsein ausgezeichnet

Donnerstag, 22. Februar 2018 | 0 Kommentare

Michelin setzt sich im Reifenwerk Homburg systematisch für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein. Für dieses Engagement zeichnete die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland das Reifenwerk jüngst als erstes Industrieunternehmen des Saarlandes mit der Silber-Zertifizierung aus. Personalleiter Thomas Hoffmann: „Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource von Michelin. Sie gilt es zu fördern und zu schützen. Besonders als Produktionsstandort im vollkontinuierlichen […]

Lesen Sie hier mehr

Kartelle: EU-Kommission verhängt Millionenstrafen gegen Bosch, Continental und Co.

Kartelle: EU-Kommission verhängt Millionenstrafen gegen Bosch, Continental und Co.

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Die EU-Kommission hat jetzt Millionenstrafen gegen Bosch und Continental wegen der Bildung illegaler Kartelle verhängt; die Geldbußen belaufen sich insgesamt auf 151 Millionen Euro. Während Bosch sich nach Meinung der Wettbewerbshüter mit Denso aus Japan und NGK auf dem Zündkerzenmarkt abgesprochen hatte, treffe dasselbe auf Continental und ZF TRW bei Bremssystemen zu, wie EU- Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager heute in Brüssel mitteilte.

Lesen Sie hier mehr

Noch einer: Gute Fahrt testet ebenfalls Sommer- und Ganzjahresreifen

Noch einer: Gute Fahrt testet ebenfalls Sommer- und Ganzjahresreifen

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Ob angesichts gleich drei aktueller Reifentests, deren (Teil-)Ergebnisse innerhalb nur kurzer Zeit bekannt geworden sind, das Frühjahrsgeschäft nun nicht mehr lange auf sich warten lässt? Wer weiß das schon. Aber sofern uns hierzulande die kühleren Temperaturen noch ein wenig erhalten bleiben, wie die jüngsten Wetterberichte es vorhersagen, bleibt zumindest noch genug Zeit, einen ausführlichen Blick auf das Abschneiden der diversen Fabrikate bei den Produktvergleichen von AutoBild, Autozeitung oder jetzt eben des Magazins Gute Fahrt zu werfen. Zumal sich das Blatt nicht nur neun Sommer-, sondern zudem gleich noch drei Ganzjahresreifenmodelle der Dimension 205/55 R16 – jeweils zugelassen für Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h – vorgenommen hat. „Ganz vorne fahren Goodyear und Pirelli, knapp vor Bridgestone und Firestone“, fassen die Tester das Ergebnis in Sachen der Sommerreifen in Sachen der Modelle „EfficientGrip Performance“, „Cinturato P7 Blue“, „Turanza T001“ und „Roadhawk“ zusammen. Conti und Goodyear hätten „Topganzjahresalternativen“, heißt es zudem mit Blick auf den „AllSeasonContact“ respektive den „Vector 4Seasons“. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Coopers Umsätze und Erträge kommen unter Druck

Coopers Umsätze und Erträge kommen unter Druck

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Cooper Tire & Rubber konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr seine Erlöse und Erträge nicht halten. Während entsprechende Rückgänge bei den Umsätzen um 2,4 Prozent auf jetzt 2,85 Milliarden US-Dollar (2,38 Milliarden Euro) stark von der Entwicklung der Sparte Americas Tire Operations bestimmt waren (minus 7,1 Prozent Umsatz), legte der US-Hersteller außerhalb seines Heimatmarktes 2017 deutlich zu. […]

Lesen Sie hier mehr

„Investition in die Zukunft“: Kurz Karkassenhandel bezieht neue Geschäftsräume

„Investition in die Zukunft“: Kurz Karkassenhandel bezieht neue Geschäftsräume

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Mitte Januar hat die Kurz Karkassenhandel GmbH mit der Belegschaft der Niederlassung in Wendlingen neue Geschäftsräume bezogen. Der Neubau soll effizientere Arbeitsabläufe und einen besseren Kundenservice gewährleisten und das Unternehmen für die kommenden Herausforderungen wappnen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Außerdem bietet es mehr Komfort und Platz für die Mitarbeiter – „und beherbergt ein […]

Lesen Sie hier mehr

Gefälschte Reifen richten in der EU Milliardenschaden an – 21.066 Jobs weg

Gefälschte Reifen richten in der EU Milliardenschaden an – 21.066 Jobs weg

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Ein Thema, das sich per Definition im Geheimen abspielt, ist das von Produktfälschungen. Man kennt es: Räderdesigns werden vom rechtmäßigen Eigentümer gestohlen und schlichtweg unter einer anderen Marke nachgebaut oder Produktionstechnologie, in die Weltmarktführer beträchtliche Summen investiert haben, wird Reifenherstellern und Runderneuerern als Nachbauten angeboten. Nun zerrt eine aktuelle Studie, über die das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) berichtet, aber auch den Reifenmarkt selbst ins Rampenlicht. Dem Bericht zufolge türmt sich der Verlust, der in den Ländern der EU durch den Verkauf von gefälschten Reifen entsteht, auf mittlerweile jährlich 2,2 Milliarden Euro auf, was im Schnitt 7,5 Prozent aller Verkäufe der Reifenindustrie in den 28 EU-Mitgliedsstaaten entspricht. Damit nicht genug, die negativen Auswirkungen, die der Handel mit gefälschten Reifen mit sich bringt – vor allem auch in Deutschland –, gehen weit darüber hinaus.

Lesen Sie hier mehr

Sommer-/Ganzjahresreifentest der Autozeitung folgt AutoBild-Quali auf den Fuß

Sommer-/Ganzjahresreifentest der Autozeitung folgt AutoBild-Quali auf den Fuß

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Gerade gestern erst hat AutoBild den diesjährigen Reigen an Sommerreifentests mit den Ergebnissen der Qualifikationsrunde seines entsprechenden Produktvergleiches eröffnet, da folgt die Autozeitung auch schon auf dem Fuße. Im heute erschienenen Heft letzteren Magazins lassen sich die Resultate eines kombinierten Tests von sechs Sommer- sowie drei Ganzjahresreifen nachlesen. Wie gewohnt wurde den somit insgesamt neun Kandidaten der Dimension 225/45 R17 91/94 W/Y montiert an einem Seat Leon bei Nässe genauso wie bei trockener Fahrbahn aufs Profil gefühlt, wobei es in beiden Disziplinen im Idealfall jeweils 150 Wertungspunkte – in Summe also maximal 300 Zähler – zu ergattern gab. Bei den Sommerreifen hat letztlich Michelins „Pilot Sport 4“ mit alles in allem 280 Punkten die Nase vorn, während Giti Tires „SportS1“ mit 215 Punkten auf dem sechsten und damit letzten Platz ins Ziel kommt. Bei den Ganzjahresreifen gibt es mit Goodyears „Vector 4Seasons“ zweiter Generation und Michelin „CrossClimate +“ mit jeweils 205 Zählern gleich zwei Testsieger, wobei sich Contis „AllSeasonContact“ dicht dahinter anschließt. „Ganzjahresreifen sind ein Kompromiss – es gibt aber große Unterschiede. Der Michelin zum Beispiel ist im Trockenen stark, dafür muss man Abstriche bei Nässe machen. Beim Goodyear ist es genau umgekehrt, und der Conti liegt in der goldenen Mitte. Allerdings sind die Pneus auch für verschneite Pisten geeignet, wo Sommerreifen unfahrbar sind“, fassen die Tester die von den sich einer steigenden Beliebtheit erfreuenden Allwettergummis gezeigten Leistungen zusammen. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

„Volles Programm” bei Van den Ban für die Sommersaison

„Volles Programm” bei Van den Ban für die Sommersaison

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Der niederländische Großhändler Van den Ban steht in den Startlöchern für die bevorstehende Frühjahrssaison. Mit den bei ihm vorrätigen Sommer- und Ganzjahresreifen mit mehr als 10.000 verschiedenen Artikelnummern sieht sich das Unternehmen jedenfalls bestens vorbereitet, um dem Reifenhandel mit einer hohen Verfügbarkeit von Produkten aus allen Preissegmenten ein verlässlicher Partner während der kommenden Umrüstzeit zu sein. Zumal das Angebotsportfolio die bekannten Premiummarken ebenso umfasst wie Reifen aus den darunter liegenden sogenannten Qualitäts- und Budgetsegmenten oder nicht zuletzt Eigenmarken des Großhändlers wie Novex und Goldline. Gerade hinsichtlich der Letztgenannten gibt es Neues zu berichten, denn für den Einsatz während der wärmeren Monate des Jahres hat das Lieferprogramm Zuwachs bekommen mit dem 4x4-Profil „GHT500“, während von der im Wesentlichen für 4x4-Fahrzeuge/SUV gedachte Marke Gripmax vor Kurzem erst das Modell „Status Allclimate” für einen ganzjährigen Einsatz vorgestellt worden war. Dank Van den Bans 50-jähriger Erfahrung im Reifengeschäft wisse der Großhändler – sagt man selbst – „genau, was seine Kunden wollen“. Nicht nur mit Blick auf die Produkte an sich, sondern auch drumherum, womit eine schnelle und verlässliche Belieferung genauso gemeint ist wie eine Unterstützung des Handels über den eigenen B2B-Shop, mittels App, mit IT-Lösungen oder beim Marketing. cm

Lesen Sie hier mehr

Bridgestone, Conti oder auch Pirelli unter den Interroll-Kunden

Bridgestone, Conti oder auch Pirelli unter den Interroll-Kunden

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Die Interroll-Gruppe ist auf Materialflusslösungen für eine automatisierte Produktion spezialisiert. Deswegen verwundert nicht, dass das in der Schweiz ansässige Unternehmen sich und seine Fördertechnik dieser Tage bei der in Hannover laufenden Fachmesse Tire Technology Expo präsentiert. Schließlich zähle man seit Jahren mit beispielsweise Bridgestone, Continental und Pirelli, aber auch Bosch den einen oder anderen Spieler […]

Lesen Sie hier mehr

Personelle Verstärkung, denn Delticom misst dem Motorradbereich „hohe Relevanz“ bei

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

„Mehr Manpower, mehr Know-how“ ist das Motto der Delticom AG mit Blick auf ihr Engagement im Motorradgeschäft. Denn das Unternehmen geht personell gestärkt in die neue Saison. Auf Vertriebsseite ergänzt Neuzugang Jannick Holldack als Sales Manager künftig die Motorradabteilung um Oliver Pflaum und Andreas Faulstich. Im Marketing ist Lisa Böllert als Junior Communication Manager zu […]

Lesen Sie hier mehr