RSSAllgemein

Borbet TL ist in Kürze als ECE-Rad erhältlich

Borbet TL ist in Kürze als ECE-Rad erhältlich

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Das Borbet TL-Rad gibt es jetzt als Winterrad für den Mini, den neuen Polo und den neuen Seat Ibiza. In der Radgröße 5,5 x 15 Zoll sei das 5-Speichen-Rad in Kürze als ECE-Rad für gängige Fahrzeuge in den Farben „brilliant silver“ und „black glossy“ erhältlich. cs

Lesen Sie hier mehr

Goodyear ist offizieller Partner der Land Rover Experience Tour Peru

Goodyear ist offizieller Partner der Land Rover Experience Tour Peru

Montag, 16. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Vom 14. Oktober bis 9. November werden Goodyear Wrangler DuraTrac Reifen bei der „Land Rover Experience Tour Peru“ bis an ihre Grenzen getestet. Während der vierwöchigen Expedition sind ausgewählte internationale Teilnehmer auf verschiedensten Untergründen mit den neuen Land Rover Discovery SUVs unterwegs. Diese sind ausgestattet mit dem Wrangler DuraTrac. „Goodyear weist eine großartige Erfolgsgeschichte hinsichtlich […]

Lesen Sie hier mehr

FC Bayern München rollt erstmals komplett auf Pneus von Reifenpartner Goodyear

FC Bayern München rollt erstmals komplett auf Pneus von Reifenpartner Goodyear

Montag, 16. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Insgesamt 74 Fahrzeuge hat der offizielle Automobil-Partner Audi letzte Woche an den FC Bayern München übergeben. Bereift sind sie mit leistungsstarken Pneus des Reifenherstellers Goodyear, zum Beispiel mit dem UltraGrip Performance Gen-1. Damit rüstet der offizielle Reifenpartner des deutschen Rekordmeisters erstmals den kompletten Fuhrpark des Clubs aus – hierunter die Fahrzeuge der Spieler, der Trainer […]

Lesen Sie hier mehr

Sensortechnik von Conti reduziert den Verschleiß von Gummiraupenketten

Sensortechnik von Conti reduziert den Verschleiß von Gummiraupenketten

Donnerstag, 12. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Auf der Agritecnica will Continental eine Weltpremiere feiern und unter anderem Gummiraupenketten mit Sensortechnik vorstellen. Mit ihrer Hilfe könne die Karkassentemperatur der Gummiraupenketten im Betrieb am Fahrzeug gemessen und überwacht werden. Das Unternehmen stellt diese Innovation erstmals auf der Agritechnica der breiten Öffentlichkeit vor. Ein solch gezieltes Monitoring helfe dem Betreiber von Landmaschinen, die Lebensdauer und die Effizienz dieser Komponenten zu verlängern sowie Reparaturkosten zu vermeiden. „Bei kritischer Entwicklung erhält der Fahrer einen entsprechenden Warnhinweis auf eine Anzeige in der Fahrerkabine. Das ist besonders bei Überführungsfahrten auf asphaltierten Straßen von Vorteil, denn auf diesem Untergrund sind die Gummiraupenketten besonders verschleißanfällig“, heißt es aus dem Unternehmen.

Lesen Sie hier mehr

Verschiedene Unternehmensnachfolgen – unterschiedliche Handlungsabläufe

Verschiedene Unternehmensnachfolgen – unterschiedliche Handlungsabläufe

Mittwoch, 4. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Wer sein Unternehmen übergeben möchte, dem stehen verschiedene Möglichkeiten offen. Die NEUE REIFENZEITUNG hat mit Nachfolgespezialisten Nils Koerber gesprochen.

Lesen Sie hier mehr

Thüringer HC gewinnt den „Reifen Lorenz Gokart-Cup“

Thüringer HC gewinnt den „Reifen Lorenz Gokart-Cup“

Mittwoch, 4. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Die Gewinner des „Reifen Lorenz Gokart-Cup“ stehen fest: Die Mädchen-C-Jugend des Thüringer HC Erfurt-Bad Langensalza gewann. Unterstützt wurde der Cup vom Reifenhersteller Michelin. Pro Rennen mussten 30 Runden in einem Parcours im T.E.C Einkaufszentrum in Erfurt bewältigt werden. Bis zum 7. Oktober steht das Unternehmen hier noch im Pup-Up-Store mit einem mobilen Verkaufsstand rund um […]

Lesen Sie hier mehr

Reifen Lorenz: „Profil zeigen, wo die Kunden sind“

Freitag, 15. September 2017 | 0 Kommentare

Die Zeit ist reif für neue Reifen. Mit dem Wechsel der Sommerräder gegen die Wintermodelle steht oft ein Neukauf ins Haus, wenn das Profil einfach keine Sicherheit mehr bietet. Da passt es gut, dass Reifen Lorenz vom 25. September bis zum 7. Oktober 2017 in Kooperation mit dem Reifenhersteller Michelin einen Pop-up-Store direkt im Eingangsbereich […]

Lesen Sie hier mehr

Zukunftstechnologien und neue Räder von Borbet

Zukunftstechnologien und neue Räder von Borbet

Mittwoch, 13. September 2017 | 0 Kommentare

Der Räderhersteller Borbet zeigt auf der derzeit in Frankfurt am Main laufenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) neben zahlreichen Produktneuheiten auch drei Zukunftstechnologien. Beim sogenannten „Aero Concept“ entwickeln die Ingenieure des Unternehmens gemeinsam mit der Automobilindustrie strömungsoptimierte Leichtmetallräder. Das Konzept, von dem erste Entwürfe bereits früher gezeigt worden waren, ist zu einer weiteren Entwicklungsstufe gebracht worden, die […]

Lesen Sie hier mehr

Drei von neun Reifenpaaren für die Africa Twin sind „Motorrad-Praxistipp“

Drei von neun Reifenpaaren für die Africa Twin sind „Motorrad-Praxistipp“

Dienstag, 29. August 2017 | 0 Kommentare

Im Rahmen eines bereits seit Frühjahr 2016 laufenden 50.000-Kilometer-Dauertests mit einer Honda Africa Twin hat die Redaktion der Zeitschrift Motorrad bislang nicht nur schon 39.000 Kilometer mit der Maschine abgespult. Das Ganze wurde und wird auch genutzt, um die Reifenpaarungen verschiedener Hersteller für das Fahrzeug mit der originalen Erstausrüstungsbereifung vom Typ Dunlop „Trailmax D610“ zu vergleichen. Zwar ist das Ganze weniger ein Reifentest im herkömmlichen Sinne, zumal so manche der Paarungen nur kurz bzw. auch lediglich im Trockenen erprobt wurden. Gleichwohl werden drei von insgesamt neun Fabrikaten dank der von ihnen an der Maschine gezeigten Leistungen als „Motorrad-Praxistipp“ besonders hervorgehoben. Dazu gehören Contis „Trail Attack 2“, Metzelers „Tourance Next“ und Pirellis „Scorpion Trail 2“. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Gemeinsam mit Kordsa will Conti den Reifenbau umweltfreundlicher machen

Gemeinsam mit Kordsa will Conti den Reifenbau umweltfreundlicher machen

Dienstag, 15. August 2017 | 0 Kommentare

Die Reifendivision der Continental AG will gemeinsam mit dem türkischen Unternehmen Kordsa – einem der international führenden Anbieter textiler Verstärkungsmaterialien für die Reifenindustrie – an einem neuen, nachhaltigen Haftsystemstandard für die Verbindung von textilen Festigkeitsträgern mit Gummierungsmischungen arbeiten. Im Rahmen ihrer Entwicklungszusammenarbeit haben sich beiden Seiten darauf verständigt, eine Technologie zu entwickeln, in der die Stoffe Resorcin und Formaldehyd durch umweltfreundliche Chemikalien ersetzt werden. Continental und Kordsa planen für das neue Haftsystem demzufolge ein kostenloses Lizenzierungskonzept. Die Umweltfreundlichkeit der neuen Technologie in Kombination damit mache die Zusammenarbeit zu einem – wie die Partner überzeugt sind – „wegweisenden Vorbild für die Reifenindustrie, um eine Verbesserung von Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltaspekten zu erzielen“. Im Rahmen der „Tire Technology Expo 2018“, die im Februar wieder in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover stattfinden wird, sollen dann weitere Details zu alldem vorgestellt werden. cm

Lesen Sie hier mehr