Reifen1+-Familie wächst und wächst

Montag, 5. Februar 2018 | 0 Kommentare
 
Peter Schütterle ist gern im Gespräch
Peter Schütterle ist gern im Gespräch

Auch die diesjährige Reifen 1+-Partnertagung im Hotel Pullmann Berlin Schweizerhof war wie ein großes Familientreffen. An zwei Veranstaltungen innerhalb von fünf Tagen trafen sich insgesamt 450 Partner, Angehörige und Mitarbeiter des Unternehmens, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und in die Zukunft zu gucken. Zu berichten gab es viel Erfreuliches.

Ins fünfte Jahr des Bestehens ist man mit 612 Reifen1+-Partnern gegangen. „Im Laufe des Jahres 2017 konnten wir 86 neue Partner gewinnen“, so Verkaufsleiter Partnersysteme Andreas Burk. „Egal ob Basic-, Premium- oder Premium+- Partner: Es ist uns eine große Ehre, mit Ihnen zusammenzuarbeiten aber zugleich auch Ansporn das System weiterzuentwickeln, um in sechs Jahren dann das zehnjährige Bestehen feiern zu können“, so Peter Schütterle, Gesamtgeschäftsführer und Inhaber der Pneuhage-Unternehmensgruppe. Das Unternehmen investiere auch 2018 wieder in seine Leistungsfähigkeit. Die Grundlage dafür biete die Entwicklung der Firmengruppe. „Wir konnten – ohne First Stop wohlgemerkt – den Umsatz in 2017 um gut 35 Millionen Euro auf 495 Millionen Euro steigern“, so Schütterle und ergänzt schmunzelnd: „Natürlich hätte ich gerne noch fünf Millionen Euro mehr verkündet.“  cs

Mehr lesen Sie demnächst online oder in der Februar-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *