Semperit sponsert Skiverband und Ski-Nationalmannschaften

Donnerstag, 18. Januar 2018 | 0 Kommentare
 
Die Biathleten Denise Herrmann, Simon Schempp, Benedikt Doll und Vanessa Hinz (von links)
Die Biathleten Denise Herrmann, Simon Schempp, Benedikt Doll und Vanessa Hinz (von links)

Die Reifenmarke Semperit ist nun offizieller Reifenpartner des Deutschen Skiverbandes (DSV) und der deutschen Ski-Nationalmannschaften. Die Partner hätten im Dezember eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben. Zum Sponsoring des Deutschen Skiverbandes durch Semperit gehöre unter anderem die Ausstattung der Vans der Ski- Nationalteams mit Reifen der Marke mit österreichischer Tradition.

Der Deutsche Skiverband ist mit seinen rund 975.000 Mitgliedern die wichtigste Organisation der rund zehn Millionen aktiven Skisportler in der Bundesrepublik. Zu den Disziplinen der deutschen Ski-Nationalmannschaft gehören Ski Alpin, Freestyle, Biathlon, nordische Kombination, Skispringen und Skilanglauf. „Unsere Sommer- und Winterreifen, die für Anforderungen auch unter alpinen Bedingungen entwickelt sind, sind ein hoher Sicherheitsfaktor für die Sportler“, sagt Vanessa Meckfessel, Marketing Semperit. „Natürlich erhoffen wir uns auch, unsere Markenbekanntheit und das Vertrauen in unsere traditionsreiche Marke in diesem sehr sportlichen und aufmerksamkeitsstarken Umfeld gemeinsam mit unseren Handelspartnern erhöhen zu können.“  cs

 

 

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *