Continental liefert digitalen Schlüsselservice für Avis

Mittwoch, 13. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
Avis-Testflotte in Kansas City/USA bietet Mietwagennutzung mit digitalem Schlüssel

Foto: Avis Budget Group
Avis-Testflotte in Kansas City/USA bietet Mietwagennutzung mit digitalem Schlüssel Foto: Avis Budget Group

Der Autozulieferer Continental liefert seinen digitalen Schlüsselservice an den US-Autovermieter Avis und stärkt damit sein Geschäft mit Mobilitätsdienstleistungen. An 20 amerikanischen Vermietungsstationen des US-Konzerns könnten Kunden die Autos mit sogenannten digitalen Schlüsseln von Continental über das Smartphone öffnen und auch starten. Die Testflotte umfasse zunächst 1.000 Fahrzeuge. „Für uns ist der digitale Autoschlüssel im wahrsten Sinne des Wortes ein Türöffner zu neuen Kunden und neuen Umsätzen im Bereich von Mobilitätsdienstleistungen“, erklärt der Continental Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart.

Bis zum Jahr 2020 wolle Conti seinen Umsatz mit Dienstleistungen für die Mobilität auf über eine Milliarde Euro verdoppeln. Darin eingeschlossen seien Lösungen vom Reifenservice über Flottensteuerung bis hin zu reiner Software.  cs

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *