Bald Meldeschluss für BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer im Außendienst“

Montag, 11. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Am 29. Januar kommenden Jahres startet der nächste vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) ausgerichtete Lehrgang „Reifenfachverkäufer im Außendienst“. Mit ihm sollen Teilnehmer unter anderem ihre Markt- und Branchenkenntnisse erweitern, ihre Kommunikationsfähigkeiten weiterentwickeln und ihre Verkaufskompetenz erhöhen können. Bei dem Kurs, der am 2. Februar mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel abschließt, sind noch einige wenige Plätze frei. Interessenten bittet der BRV um eine Anmeldung bis spätestens Freitag dieser Woche (15. Dezember) bei gleichzeitiger Erinnerung an seine Nachwuchskampagne bzw. den von der Branchenvertretung ausgeschriebenen Ausbildungs-Award. Dabei werden die drei besten Azubis ausgezeichnet, die dieses Jahr eine technische oder kaufmännische Ausbildung bei einem BRV-Mitgliedsbetrieb erfolgreich abgeschlossen haben. Die Auszeichnung für die Ausbildungsbetriebe wird im Mai kommenden Jahres im Rahmen der Messe „The Tire Cologne“ an BRV-Mitgliedsunternehmen vergeben, die 2017 im Reifenfachhandel und -handwerk ausgebildet haben. Nähere Informationen dazu stehen unter der Internetadresse www.deine-zukunft-ist-rund.de/brv-awards/ zum Abruf bereit. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *