Ausbau des Apollo-Tyres-Fußballsponsorings

Montag, 27. November 2017 | 0 Kommentare
 
Mit dem Sponsoring des indischen FC Minerva Punjab baut Apollo Tyres sein Engagement im Fußballsport über die internationale Ebene hinaus in seinem Heimatland aus
Mit dem Sponsoring des indischen FC Minerva Punjab baut Apollo Tyres sein Engagement im Fußballsport über die internationale Ebene hinaus in seinem Heimatland aus

Der indische Reifenhersteller Apollo Tyres baut sein Engagement rund um den Fußballsport weiter aus. Denn abgesehen von solchen Mannschaften wie Manchester United, des in der englischen Premier League spielenden Crystal Palace Football Club oder Borussia Mönchengladbach auf internationaler Ebene unterstützt das Unternehmen in seinem Heimatland nun auch den FC Minerva Punjab. Von dem sind demnach 30 Spieler für das indische Nationalteam nominiert, wobei vor allem die in der U17-WM-Mannschaft kickenden Mohd Shahjahan, Nongdamba Naorem, Anwar Ali sowie Jeakson Singh hervorstechen bzw. dem einen oder anderen Sportinteressierten bekannt sein dürften. Mit dem Sponsoring des Fußballklubs Minerva Punjab will man – wie Satish Sharma, Präsident für Region Asia Pacific, Middle East & Africa (APMEA) bei Apollo Tyres Ltd., erklärt – „die Fans der Mannschaft im Norden des Landes” erreichen bzw. vor allem die eigene Markenpräsenz in dieser Region der Heimat weiter erhöhen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *