Bosch reduziert Bremsstaub um 90 Prozent mit neuer iDisc-Bremsscheibe – Felgenverschleiß

Donnerstag, 23. November 2017 | 0 Kommentare
 
Im Vergleich zu herkömmlichen Graugussbremsscheiben punktet die neue iDisc genannte Bremsscheibe der Bosch-Tochter Buderus Guss durch einen um 90 Prozent verringerten Bremsstaub – neben weiteren Vorteilen
Im Vergleich zu herkömmlichen Graugussbremsscheiben punktet die neue iDisc genannte Bremsscheibe der Bosch-Tochter Buderus Guss durch einen um 90 Prozent verringerten Bremsstaub – neben weiteren Vorteilen
Schutzengel haben viele Gesichter. Kreisrund, tellergroß und daumendick gehört auch die Bremsscheibe dazu. Lange vor ABS, ESP, Airbag und Co. hat sie das Autofahren bereits sicherer gemacht, den Bremsweg deutlich verkürzt und damit zur Vermeidung vieler Verkehrsunfälle beigetragen. Aktuell aber rückt die Bremsscheibe aus einem anderen Grund in den Fokus der Öffentlichkeit: Bremsstaub. „Das Gros des Feinstaubs im Straßenverkehr wird durch Straßen-, Reifen- und Bremsabrieb verursacht und nicht etwa durch die Verbrennung von Kraftstoff“, heißt es dazu in einer Mitteilung von Bosch. „Laut Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg stammen 32 Prozent der Partikelemission im Straßenverkehr von Bremsen und Reifen, davon etwa die Hälfte von Bremsstaub.“ Die Luft vor allem in Städten zu verbessern, kann also nur mit einer deutlichen Reduzierung des Bremsstaubs gelingen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *