Preisunterschiede von bis zu 51 Prozent bei Pkw-Winterreifen

Mittwoch, 15. November 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Wie zuletzt schon 2016 hat das Vergleichsportal Check24 zu Beginn der diesjährigen Umrüstsaison einmal mehr das Preisniveau ausgewählter Pkw-Winterreifenmodelle bei für Endverbraucher gedachten Onlineshops erhoben bzw. miteinander verglichen. Herausgekommen ist dabei eine Preisspreizung von im extremsten Fall 51 Prozent für ein und denselben Conti-Reifen vom Typ „WinterContact TS850“ in der Dimension 185/65 R15 92T XL: Anfang September kostete er beim teuersten Anbieter demnach 119,66 Euro und beim günstigsten lediglich 58,40 Euro. Für den Goodyear-Winterreifen „UltraGrip 9“ in 185/65 R15 T und den Vredestein-Ganzjahresreifen „Quatrac 5“ in 205/55 R16 91V hat Check24 demnach Spannen von jeweils immerhin noch 24 Prozent festgestellt. Und mit Blick auf solche Modelle, die bei den letztjährigen Winterreifentests der bekannten Automobilzeitschriften vordere Plätze eingefahren haben, wird die Differenz zwischen teuerstem und günstigstem Anbieter mit Schnitt 18 Prozent angegeben. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *