Loder1899 baut neuen Ford Transit Custom mit Klassik-B-Rad um

Donnerstag, 9. November 2017 | 0 Kommentare
 
Loder1899 will dem bald kommenden Facelift-Modell des Ford Transit Custom ein auffälliges Body-Styling-Kit verpassen, wozu auch das Klassik-B-Rad in 8,5x18 gehört
Loder1899 will dem bald kommenden Facelift-Modell des Ford Transit Custom ein auffälliges Body-Styling-Kit verpassen, wozu auch das Klassik-B-Rad in 8,5x18 gehört

Loder1899 hat große Pläne für das Anfang des neuen Jahres auf den Markt kommende Facelift-Modell des Ford Transit Custom. Wie der Fahrzeugveredler aus Odelzhausen bei München schreibt, solle der „stylische Packesel“ ein auffälliges Body-Styling-Kit bestehend aus Frontschürze, Seitenschweller und Heckschürze erhalten. Da die passende Bereifung nicht fehlen darf, verwendet Loder1899 das Klassik-B-Rad in 8,5×18 mit einer Bereifung in 255/55 R18. Das Unternehmen hatte das Raddesign bereits vor rund einem Jahr auf dem Maserati-SUV Levante gezeigt. „Dank einer neuentwickelten Tachobox ist der zu große Abrollumfang kein Problem mehr und der höhere Reifen kann mit dem Segen der StVO bewegt werden“, so Loder1899 weiter. Neben dem Body-Styling-Kit sind weitere Felgendesigns und Anbauteile für den Transit Custom geplant. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *