Aeolus Tyres fährt weiter in die Verlustzone

Montag, 6. November 2017 | 0 Kommentare
 
Aeolus Tyres konnte im bisherigen Jahresverlauf zwar seine Umsätze leicht steigern, fährt aber weiter in die Verlustzone
Aeolus Tyres konnte im bisherigen Jahresverlauf zwar seine Umsätze leicht steigern, fährt aber weiter in die Verlustzone

Die Aeolus Tyre Co. Ltd. konnte im bisherigen Jahresverlauf zwar ihre Umsätze steigern. Dafür rutschte das Pirelli-Schwesterunternehmen weiter in die Verlustzone. Medienberichten zufolge habe der Hersteller von Januar bis September einen Umsatz von 5,68 Milliarden Yuan (737 Millionen Euro) erzielt, was einer Steigerung um vier Prozent entspreche. Gleichzeitig rutschte der Hersteller aber leicht in die Verlustzone. Der Betriebsverlust lag bei 99 Millionen Yuan (minus 13 Millionen Euro) und der Nettoverlust bei 201 Millionen Yuan (minus 26 Millionen Euro). ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *