KW Automotive entwickelt neue adaptive Dämpfereinstelltechnologie

Donnerstag, 26. Oktober 2017 | 0 Kommentare
 
Adaptive DDC-Plug-&-Play-Gewindefahrwerke von KW Automotive sind für immer mehr Fahrzeuge erhältlich
Adaptive DDC-Plug-&-Play-Gewindefahrwerke von KW Automotive sind für immer mehr Fahrzeuge erhältlich
Die nächste Generation der KW-DDC-Gewindefahrwerke verfügt über eine neue DDC-Ventiltechnologie und ist mit zahlreichen Serienfahrwerksteuerungen kompatibel. Zunächst ist die neue Plug-&-Play-Lösung von KW Automotive für die aktuelle BMW-M3-Limousine (F80) und das M4-Coupé (F82) mit optionalem, adaptivem M-Fahrwerk erhältlich. Der große Vorteil, so der Anbieter in einer Mitteilung: „Wie in der Serie liest das adaptive Gewindefahrwerk die Seriensensoren aus und passt sich innerhalb von Hundertstelsekunden auf die jeweilige Fahrsituation an. Zusätzlich kann der Fahrer über den Serienschalter im Cockpit zwischen den Modi ‚Comfort‘, ‚Sport‘ und ‚Sport Plus‘ wechseln. Im Rahmen des Teilegutachtens erlaubt das Gewindefahrwerk mit seiner elektronischen Dämpferregelung im M4 eine stufenlose Tieferlegung von 15 bis 40 Millimeter, was einer Tieferlegung von 40 bis 65 Millimeter im 4er-Coupé entspricht.“

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *