Essen Motor Show startet von der Pole-Position in die 50. Runde

Mittwoch, 25. Oktober 2017 | 0 Kommentare
 
Ein SUV der Extraklasse – veredelt mit höchster Präzision. Unter anderem hat  Startech dem Bentley Bentayga eine Vier-Rohr-Sportauspuffanlage spendiert. Melanie überzeugt sich von den Qualitäten des Luxus-SUV
Ein SUV der Extraklasse – veredelt mit höchster Präzision. Unter anderem hat Startech dem Bentley Bentayga eine Vier-Rohr-Sportauspuffanlage spendiert. Melanie überzeugt sich von den Qualitäten des Luxus-SUV
Licht aus, Spot an: Die Essen Motor Show sorgt vom 2. bis 10. Dezember (1. Dezember: Preview Day) zum 50. Mal für Hochstimmung bei Autofans und Tunern. Was 1968 als „Internationale Sport- und Rennwagenausstellung Essen“ begann, ist heute das konkurrenzlose PS-Festival unter den Automobilmessen. Mehr als 500 Aussteller präsentieren in der Messe Essen ihre Neuheiten und Premieren. Neben zahlreichen Autoherstellern wie Ford, Porsche, Lada Peugeot, Renault oder VW Motorsport kommen die Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo Tires und die Räderproduzenten Ronal, Borbet, Simon Motorsport, Brock Alloy Wheels, Alcar Wheels oder aber auch Tomason, Wheelworld und Premio Tuning. „Der wachsende Zuspruch der Industrie freut uns anlässlich des runden Jubiläums besonders. Die Hersteller schätzen die Essen Motor Show, weil sie ihre Marken dort besonders emotional präsentieren können“, erklärt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, die Entwicklung von der Ausstellung zum PS-Festival.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *