Bridgestone-Reifen zeigt Perfomance beim Driving-Event in Biberach

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | 0 Kommentare
 
Hier werden die Reifen ausgiebig getestet
Hier werden die Reifen ausgiebig getestet

Spannende Fahrerlebnisse, Extremsituationen und Nervenkitzel pur – Bridgestone ist seit 2012 Reifenkooperationspartner der Mercedes-Benz Driving Events. Bei der diesjährigen Veranstaltung in Biberach an der Riß lernten die Teilnehmer bei einer Reihe spezieller Trainingsprogramme einen souveränen Umgang mit dem Fahrzeug und die Reaktion der neuen Dueler A/T 001 Reifen auf unterschiedlichen Untergründen. Nach der fundierten theoretischen Einführung zur Fahrdynamik erwarteten die Teilnehmer praktische Fahrübungen auf der Offroad-Strecke.

„Wir konnten hautnah erleben, wie unser Dueler A/T 001 bei schwierigen Offroad-Fahrten im Extrembereich reagiert. Es war schön zu sehen, dass unsere Gäste und Journalisten von der Performance überzeugt sind“, sagte Christian Mathes, Pressesprecher von Bridgestone. „Ein gutes Fahrzeug ist wichtig, die Reifen sind aber das einzige Sicherheitssystem, das tatsächlich den Boden berührt. Bei Offroad-Fahrten im Wald oder 70 Prozent Steigung wird das besonders deutlich. Wir freuen uns, das Sicherheitsgefühl mit einem starken Partner wie Mercedes-Benz weitergeben zu können“, so Mathes weiter. Der Dueler A/T 001 ist in 23 Größen für 15-  und 18 Zoll-Felgen erhältlich und decke damit 50 Prozent des europäischen Bedarfs an 4×4-Reifen ab, heißt es beim Reifenhersteller.  cs

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *