Pirelli ist Partner des neuen Simulationsspiels „Project Cars 2“

Mittwoch, 20. September 2017 | 0 Kommentare
 
Die Partnerschaft zwischen Pirelli und dem Entwickler des Simulationsspiels „Project Cars 2“ habe dessen Authentizität intensiviert; das Spiel kommt diesen Freitag auf den Markt
Die Partnerschaft zwischen Pirelli und dem Entwickler des Simulationsspiels „Project Cars 2“ habe dessen Authentizität intensiviert; das Spiel kommt diesen Freitag auf den Markt

Pirelli agiert fortan in den Bereichen Technologie, Promotion und Marketing als Partner der Rennspielserie „Project Cars“, wie die Slightly-Mad-Studios jetzt bekanntgaben. Die Motorsport- und Reifentechnologie von Pirelli sowie die Rennserie Pirelli World Challenge seien dabei Bestandteil von „Project Cars 2“. Die Weiterentwicklung des preisgekrönten ersten Teils des Rennspiels wird an diesem Freitag veröffentlicht. Mit der Pirelli World Challenge kommt die temporeiche Action der US-amerikanischen GT3-Meisterschaft und der darin startenden Supersportwagen ins Spiel. Die exklusiv mit Pirelli-Reifen ausgerüstete Serie ist die führende GT3-Rennserie in den USA. Die technische Partnerschaft mit Pirelli und der Einsatz der Pirelli-Reifen intensiviere die Authentizität von „Project Cars 2“, das von Gamescom bereits zum besten Simulationsspiel 2017 gekürt wurde. ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: EDV & Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *